fbpx
Köstliche Plätzchen mit Bildern auf ihnen

Köstliche Rezeptplätzchen mit Bildern auf ihnen

Zuletzt aktualisiert am 25. März 2022

Planen Sie Kekse für den Geburtstag Ihres Kindes zu backen? Warum nicht leckere Kekse mit Bilder darauf? Sprechen Sie darüber, etwas Kreatives und Leckeres als Werbegeschenke zu machen! Personalisierte Kekse sind die perfekten Werbegeschenkideen für Partys wie z Geburtstage und Taufe. Außerdem verleihen benutzerdefinierte Cookies mit Bildern Ihren Werbegeschenken eine persönlichere Note. Also, worauf wartest Du? Versuchen Sie, diese zu Hause zuzubereiten, und mit dieser einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung können Sie diese Kekse mühelos herstellen.

Springe zum Rezept

Was Sie brauchen, um köstliche Kekse mit Bildern darauf zu machen

Zutaten

Für die Zuckerkekse

  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 TL Backpulver 
  • 1/4 TL Salz
  • 3/4 Tassen ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 3/4 Tassen Kristallzucker
  • Ein großes zimmertemperiertes Ei
  • 2 TL reiner Vanilleextrakt
  • 1/4 TL Mandelextrakt

Für das königliche Sahnehäubchen

  • 4 Tassen Puderzucker, gesiebt
  • 3 EL Baiserpulver
  • 9-10 EL zimmerwarmes Wasser
  • Lebensmittelfarbe nach Wahl

Ausrüstung

  • Schere
  • Rechteckiger Ausstecher
  • Spritzbeutel
  • Piping-Tipps
  • Backofen 
  • Standmixer
  • Messbecher
  • Messlöffel
  • Rührschüsseln
  • Gummispatel
  • Nudelholz
  • Pergamentpapier
  • Frischhaltefolie aus Plastik
  • Backofen
  • Klare Kekstüten
  • Farbbänder

Portionen und Zubereitungszeit

Vorbereitungszeit: 2 Stunden und 10 Minuten

Kochzeit: 12 Minuten

Ausbeute: 18-20 Kekse

R&M International Plätzchen- und Keksausstecher gerippt, rechteckig

Schritt für Schritt Anweisungen

Schritt 1

Wählen Sie ein Foto Ihrer Wahl, erstellen Sie ein Word-Dokument. Und ändern Sie die Größe Ihres Bildes mit der Größe Ihres rechteckigen Ausstechers. Füllen Sie anschließend das Word-Dokument mit Fotos Ihrer Wahl. Denken Sie daran, dass Sie 12 Bilder auf einer Seite oder mehr unterbringen können.

Schritt 2

Dann gehen Sie zu Ihrem örtlichen Bäcker. Und bitten Sie sie, Ihr Word-Dokument auszudrucken essbares Papier. Denken Sie daran, dass sie Oblatenpapier oder Zuckerblätter und essbare Tinten verwenden können. Danach die Bilder ausschneiden und für später beiseite legen.

Für die Cookies

Schritt 1 

Geben Sie vor allem Mehl, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel. Dann verquirlen und beiseite stellen.

Schritt 2

Danach schlagen Sie Butter und Zucker mit einem elektrischen Mixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist. Und stellen Sie sicher, dass es auf hohe Geschwindigkeit eingestellt ist. Dann zwei Minuten lang schlagen oder bis es glatt und cremig wird. Fügen Sie danach Ihr Ei, Vanille und Mandelextrakt hinzu. Und stellen Sie sicher, dass Sie etwa eine Minute lang auf hoher Stufe schlagen oder bis alles gut vermischt ist. Kratzen Sie auch die Seiten und den Boden mit einem Gummispatel ab. Und achten Sie darauf, erneut zu schlagen, um richtig zu kombinieren.

Schritt 3

Fügen Sie dann Ihre hinzu trockene Inhaltsstoffe mit feuchten Zutaten. Stellen Sie danach Ihren Mixer auf niedrig, bis alles gut vermischt ist. Wenn Ihr Teig zu klebrig und weich ist, fügen Sie einen Esslöffel Mehl hinzu und kneten Sie erneut.

Schritt 4 

Als nächstes teilen Sie Ihren Teig in zwei Teile. Und stellen Sie sicher, dass Sie jedes Teil in ein Stück leicht bestäubte Silikonmatte legen. Anschließend das Nudelholz mit Mehl bestäuben und den Teig 1/4 Zoll dick ausrollen. Denken Sie daran, dass Sie mehr Mehl hinzufügen können, wenn Ihr Teig klebrig ist. Verfahren Sie ebenso mit dem zweiten Teil des Teigs.

angepasste Kekse

Schritt 5

Bestäuben Sie anschließend einen Ihrer ausgerollten Teige leicht mit Mehl. Und achten Sie darauf, Pergamentpapier darauf zu legen. Legen Sie auch den zweiten Teil Ihres Teigs darauf. Decken Sie Ihren Teig dann mit Frischhaltefolie ab und kühlen Sie ihn für ein bis zwei Stunden.

Schritt 6

Beginnen Sie mit dem Vorheizen des herkömmlichen Ofens auf 350 Grad Fahrenheit. Lege dann deine 2 bis 3 großen Backbleche mit Pergamentpapier aus. Nimm danach vorsichtig das obere Stück deines gekühlten Teigs aus dem Kühlschrank. Verwenden Sie auch Ihren Ausstecher in der gleichen Größe wie Ihr Foto. Und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Teig schneiden. Rollen Sie dann Ihre Teigreste erneut und schneiden Sie mehr. Wiederholen Sie den Vorgang außerdem für den zweiten Teil Ihres Teigs. Rollen Sie die Teigreste auch erneut, bis Sie keine mehr haben. 

Schritt 7

Positionieren Sie Ihre Kekse schließlich im Abstand von 3 Zoll auf Ihre Backbleche. Dann etwa 11 bis 12 Minuten backen. Oder backen, bis sie an den Rändern hellgoldbraun sind. Lassen Sie Ihre Zuckerkekse anschließend etwa 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen. Und stellen Sie sicher, dass Sie es auf ein Kuchengitter geben, um es vollständig abzukühlen.

Für das königliche Sahnehäubchen

Schritt 1

Gib Puderzucker, Baiserpulver und neun Esslöffel Wasser in eine Rührschüssel. Dann die Zutaten etwa anderthalb bis zwei Minuten lang mit hoher Geschwindigkeit verquirlen. Stellen Sie dabei sicher, dass Sie einen elektrischen Mixer verwenden. Wenn Sie den Schneebesen von der Glasur abheben, sollte die Glasur herabtropfen. Ebenso sollte es für etwa 5 bis 10 Sekunden glätten. 

Schritt 2

Besitzt das Glasur zu dick wird, fügen Sie unbedingt einen Esslöffel Wasser hinzu. Achten Sie darauf, dies zu tun, bis Sie die richtige Konsistenz erreicht haben. Und wenn Ihre Glasur zu dünn ist, fügen Sie mehr Puderzucker hinzu. Teilen Sie dann Ihr königliches Sahnehäubchen in die Anzahl der Farben auf, die Sie haben möchten. Aber achten Sie darauf, einen Teil der ungefärbten Glasur zu lassen. Geben Sie anschließend Ihr ungefärbtes Royal Icing in einen Spritzbeutel. Und Ihre farbige Glasur in verschiedene Spritzbeutel mit einer kleinen Tülle Ihrer Wahl. 

Cookie-Montage

Schritt 1

Wenn deine Kekse abgekühlt sind, nimm dein ungefärbtes Royal Icing. Danach einen königlichen Zuckergussrand um die Ränder Ihrer Kekse spritzen. Anschließend nur auf vollständig abgekühlte Plätzchen spritzen. Der Hauptgrund ist, dass warme Kekse Ihre königliche Glasur unordentlich und flüssig machen.

Schritt 2

Füllen Sie den Rand Ihres Kekses mit einer dünnen Schicht Royal Icing. Ziehen Sie dann den Fotoaufkleber ab. Und stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Foto vorsichtig auf Ihren Keks legen. Sichern Sie anschließend Ihr essbares Bild durch leichten Druck. 

Schritt 3

Wiederholen Sie danach den Vorgang in allen Ihren Cookies. Und stellen Sie sicher, dass Sie sie eine Weile sitzen lassen.

Schritt 4

Nehmen Sie Ihre farbige königliche Glasur und spritzen Sie einen dekorativen Rand um das Foto in Ihren Keksen. Außerdem ähnelt die farbige Glasur einem Rahmen für Ihr Foto.

Schritt 5

Lassen Sie zu, dass Ihre dekorierten Foto-Cookies gesetzt werden. Und stellen Sie sicher, dass Sie es über Nacht unbedeckt trocknen lassen.

Schritt 6

Nachdem Ihre Kekse vollständig getrocknet sind, legen Sie sie in durchsichtige Kekstüten. Und achten Sie darauf, die Tasche mit einem Band zu binden. Wie immer teilen und genießen! 

Tipps und Tricks

Sie können einfache oder undekorierte Zuckerkekse drei Monate lang im Gefrierschrank aufbewahren. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ausgerollten Zuckerkeksteig drei Monate lang im Gefrierschrank aufbewahren.

Auch die Verwendung von raumtemperierter Butter ist für dieses Rezept wichtig. Außerdem ist es mit einem raumtemperierten Ei einfacher, es in den Keksteig zu mischen.

Außerdem können Sie Ihrem Keks auf Wunsch Geschmack hinzufügen. Außerdem können Sie Extrakte wie Kokosnuss, Ahorn, Zitrone, Pfefferminze, Kürbisgewürz oder gemahlenen Zimt verwenden.

Erfahren Sie mehr über So stellen Sie Ihre eigenen Schokoladen-Transferbögen her

Köstliche Plätzchen mit Bildern auf ihnen

Planen Sie Kekse für den Geburtstag Ihres Kindes zu backen? Warum nicht leckere Kekse mit Bildern darauf? Sprechen Sie darüber, etwas Kreatives und Leckeres als Werbegeschenke zu machen! Personalisierte Kekse sind die perfekten Giveaway-Ideen für Partys wie Geburtstage und Taufen. Außerdem verleihen benutzerdefinierte Cookies mit Bildern Ihren Werbegeschenken eine persönlichere Note. Also, worauf wartest Du? Versuchen Sie, diese zu Hause zuzubereiten, und mit dieser einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung können Sie diese Kekse mühelos herstellen.
Zubereitungszeit2 Stunden 10 min
Kochzeit12 min
Gesamtzeit2 Stunden 22 min
Kurs: Dessert
Küche: amerikanisch
Stichwort: Cookies mit Bildern darauf, benutzerdefinierte Cookies mit Bildern, benutzerdefinierte Foto-Cookies, benutzerdefinierte Cookies
Portionen: 20 Cookies

Ausrüstung

  • Schere
  • Rechteckiger Ausstecher
  • Spritzbeutel
  • Piping-Tipps
  • Backofen
  • Messbecher
  • Messlöffel
  • Rührschüsseln
  • Nudelholz
  • Pergamentpapier
  • Frischhaltefolie aus Plastik
  • Backofen
  • Klare Kekstüten
  • Farbbänder

Zutaten
  

Für das königliche Sahnehäubchen

Anweisungen

  • Wählen Sie ein Foto Ihrer Wahl, erstellen Sie ein Word-Dokument. Und ändern Sie die Größe Ihres Bildes mit der Größe Ihres rechteckigen Ausstechers. Füllen Sie anschließend das Word-Dokument mit Fotos Ihrer Wahl. Denken Sie daran, dass Sie 12 Bilder auf einer Seite oder mehr unterbringen können.
  • Dann gehen Sie zu Ihrem örtlichen Bäcker. Und bitten Sie sie, Ihr Word-Dokument auf essbarem Papier auszudrucken. Denken Sie daran, dass sie Oblatenpapier oder Zuckerblätter und essbare Tinten verwenden können. Danach die Bilder ausschneiden und für später beiseite legen.

Für die Cookies

  • Geben Sie vor allem Mehl, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel. Dann verquirlen und beiseite stellen.
    2 1/4 Tassen Allzweckmehl, 1/2 TL Backpulver, 1/4 TL Salz
  • Danach schlagen Sie Butter und Zucker mit einem elektrischen Mixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist. Und stellen Sie sicher, dass es auf hohe Geschwindigkeit eingestellt ist. Dann zwei Minuten lang schlagen oder bis es glatt und cremig wird. Fügen Sie danach Ihr Ei, Vanille und Mandelextrakt hinzu. Und stellen Sie sicher, dass Sie etwa eine Minute lang auf hoher Stufe schlagen oder bis alles gut vermischt ist. Kratzen Sie auch die Seiten und den Boden mit einem Gummispatel ab. Und achten Sie darauf, erneut zu schlagen, um richtig zu kombinieren.
    3/4 Tassen ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht, 3/4 Tassen Kristallzucker, Ein großes raumtemperiertes Ei, 2 TL reiner Vanilleextrakt, 1/4 TL Mandelextrakt
  • Fügen Sie dann Ihre trockenen Zutaten mit nassen Zutaten hinzu. Stellen Sie danach Ihren Mixer auf niedrig, bis alles gut vermischt ist. Wenn Ihr Teig zu klebrig und weich ist, fügen Sie einen Esslöffel Mehl hinzu und kneten Sie erneut.
  • Als nächstes teilen Sie Ihren Teig in zwei Teile. Und stellen Sie sicher, dass Sie jedes Teil in ein Stück leicht bestäubte Silikonmatte legen. Anschließend das Nudelholz mit Mehl bestäuben und den Teig 1/4 Zoll dick ausrollen. Denken Sie daran, dass Sie mehr Mehl hinzufügen können, wenn Ihr Teig klebrig ist. Verfahren Sie ebenso mit dem zweiten Teil des Teigs.
  • Bestäuben Sie anschließend einen Ihrer ausgerollten Teige leicht mit Mehl. Und achten Sie darauf, Pergamentpapier darauf zu legen. Legen Sie auch den zweiten Teil Ihres Teigs darauf. Decken Sie Ihren Teig dann mit Frischhaltefolie ab und kühlen Sie ihn für ein bis zwei Stunden.
  • Beginnen Sie mit dem Vorheizen des herkömmlichen Ofens auf 350 Grad Fahrenheit. Lege dann deine 2 bis 3 großen Backbleche mit Pergamentpapier aus. Nimm danach vorsichtig das obere Stück deines gekühlten Teigs aus dem Kühlschrank. Verwenden Sie auch Ihren Ausstecher in der gleichen Größe wie Ihr Foto. Und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Teig schneiden. Rollen Sie dann Ihre Teigreste erneut und schneiden Sie mehr. Wiederholen Sie den Vorgang außerdem für den zweiten Teil Ihres Teigs. Rollen Sie die Teigreste auch erneut, bis Sie keine mehr haben.
  • Positionieren Sie Ihre Kekse schließlich im Abstand von 3 Zoll auf Ihre Backbleche. Dann etwa 11 bis 12 Minuten backen. Oder backen, bis sie an den Rändern hellgoldbraun sind. Lassen Sie Ihre Zuckerkekse anschließend etwa 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen. Und stellen Sie sicher, dass Sie es auf ein Kuchengitter geben, um es vollständig abzukühlen.

Für das königliche Sahnehäubchen

  • Gib Puderzucker, Baiserpulver und neun Esslöffel Wasser in eine Rührschüssel. Dann die Zutaten etwa anderthalb bis zwei Minuten lang mit hoher Geschwindigkeit verquirlen. Stellen Sie dabei sicher, dass Sie einen elektrischen Mixer verwenden. Wenn Sie den Schneebesen von der Glasur abheben, sollte die Glasur herabtropfen. Ebenso sollte es für etwa 5 bis 10 Sekunden glätten. 
    4 Tassen Puderzucker, gesiebt, 3 EL Baiserpulver, 9-10 EL zimmerwarmes Wasser
  • Besitzt das Glasur zu dick wird, fügen Sie unbedingt einen Esslöffel Wasser hinzu. Achten Sie darauf, dies zu tun, bis Sie die richtige Konsistenz erreicht haben. Und wenn Ihre Glasur zu dünn ist, fügen Sie mehr Puderzucker hinzu. Teilen Sie dann Ihr königliches Sahnehäubchen in die Anzahl der Farben auf, die Sie haben möchten. Aber achten Sie darauf, einen Teil der ungefärbten Glasur zu lassen. Geben Sie anschließend Ihr ungefärbtes Royal Icing in einen Spritzbeutel. Und Ihre farbige Glasur in verschiedene Spritzbeutel mit einer kleinen Tülle Ihrer Wahl. 
    4 Tassen Puderzucker, gesiebt, 9-10 EL zimmerwarmes Wasser, Lebensmittelfarbe nach Wahl

Cookie-Montage

  • Wenn deine Kekse abgekühlt sind, nimm dein ungefärbtes Royal Icing. Danach einen königlichen Zuckergussrand um die Ränder Ihrer Kekse spritzen. Anschließend nur auf vollständig abgekühlte Plätzchen spritzen. Der Hauptgrund ist, dass warme Kekse Ihre königliche Glasur unordentlich und flüssig machen.
  • Füllen Sie den Rand Ihres Kekses mit einer dünnen Schicht Royal Icing. Ziehen Sie dann den Fotoaufkleber ab. Und stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Foto vorsichtig auf Ihren Keks legen. Sichern Sie anschließend Ihr essbares Bild durch leichten Druck. 
  • Wiederholen Sie danach den Vorgang in allen Ihren Cookies. Und stellen Sie sicher, dass Sie sie eine Weile sitzen lassen.
  • Nehmen Sie Ihre farbige königliche Glasur und spritzen Sie einen dekorativen Rand um das Foto in Ihren Keksen. Außerdem ähnelt die farbige Glasur einem Rahmen für Ihr Foto.
  • Lassen Sie zu, dass Ihre dekorierten Foto-Cookies gesetzt werden. Und stellen Sie sicher, dass Sie es über Nacht unbedeckt trocknen lassen.
  • Nachdem Ihre Kekse vollständig getrocknet sind, legen Sie sie in durchsichtige Kekstüten. Und achten Sie darauf, die Tasche mit einem Band zu binden. Wie immer teilen und genießen! 
Willst du mehr Rezepte?Check-Out Unser YouTube Kanal!

Facebook Kommentare
Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.