Der beste und einfachste Weg, Zuckerkekse mit Buttercreme zu vereisen

Der beste und einfachste Weg, Zuckerkekse mit Buttercreme zu überfluten

Zuletzt aktualisiert am 6. Januar 2022 von Zara R.

Eine meiner Lieblingsleckereien für jede Jahreszeit sind Zuckerkekse. Sie sind klassisch und wirklich einfach und schnell zu backen. Wenn ich also in einer Notlage bin, kann ich immer im Handumdrehen eine Charge zaubern! Das eigentliche Problem ist das Dekorieren, denn kein Zuckerkeks wird ohne Zuckerguss zubereitet. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Am traditionellsten ist königliche Zuckerglasur – eine flüssigere Mischung, die hart und glänzend auftrocknet. Aber ich mag seinen Geschmack nicht wirklich. Ich persönlich bevorzuge Buttercreme. Heute lernen wir also, wie man Kekse mit Buttercreme überflutet, damit sie toll aussehen!

Wie man Kekse überflutet: Warum Backfett in meiner Buttercreme verwenden, um Zuckerkekse zu dekorieren?

Es macht die Creme fester

Dies ist eine knifflige Frage, da es wirklich darauf ankommt, wie Sie sie dekorieren möchten. Auf jeden Fall würde ich eine steifere Mischung empfehlen, die nach dem Trocknen besser an Ort und Stelle hält, besonders wenn Sie versuchen, etwas Paspeln zu verwenden. Wenn Sie sie überfluten, möchten Sie immer noch eine harte Creme, damit sie an Ort und Stelle trocknet.

Wie man Kekse überflutet: Warum Backfett in meiner Buttercreme verwenden, um Zuckerkekse zu dekorieren?

Um dies zu erreichen, bevorzuge ich persönlich eine Buttercreme, die halb aus Butter und halb aus Backfett besteht. Es mag eklig erscheinen, wenn Sie das erste Mal davon hören, aber Backfett ist Ihr bester Freund, wenn es darum geht, eine steifere Creme herzustellen. 

Da es einen höheren Schmelzpunkt als Butter hat. Wenn reine Buttercremes also weich werden und schmelzen würden, können Backfette und Buttercremes länger halten.

Es hält es weiß

Shortening ist auch in der Farbe weiß. Das hilft beim Dekorieren, weil es die Mischung weißer hält. Butter hat einen gelblichen Farbton und dies kann die resultierende Farbe verändern.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist die Verwendung von klarer Vanilleessenz. Die normale Mischung hinterlässt einen bräunlichen Farbton auf der endgültigen Mischung und stumpft jede Farbe ab, die Sie hinzufügen.

Wie man Kekse überflutet: Warum Backfett in meiner Buttercreme verwenden, um Zuckerkekse zu dekorieren? Halten Sie es weiß

Eine weißere Basis lässt Ihre ausgewählten Farben hervortreten! Wir empfehlen Ihnen, Gel-Lebensmittelfarbe zu verwenden, die einen geringeren Wassergehalt hat, damit sie die Textur der Glasur nicht beeinträchtigt.

Wie man Cookies überflutet: Was ist „Hochwasser“?

„Flooding“ ist eine Technik, die beim Dekorieren verwendet wird Zucker Kekse. Es eignet sich am besten, um eine Basis für andere Dekorationsarten zu schaffen, da es den Keks abschnittsweise in einer bestimmten Farbe „malt“, obwohl es andere spezielle Möglichkeiten gibt, dies zu tun.

Anstatt die Glasur auf die Kekse zu gießen oder zu löffeln, schaffen Sie im Grunde eine Barriere, die die Glasur einschließt und verhindert, dass sie über die Seiten fließt. Dadurch werden auch die Linien schärfer und das Gesamterscheinungsbild sauberer.

Wie Cookies geflutet werden: Was ist „Flooding“?

Es wird im Allgemeinen mit Royal Icing verwendet. Dies ist eine Art Glasur, die nach der Herstellung fast flüssig ist, aber hart trocknet. Die Barriere aus einer steiferen Glasur wirkt also wie ein Becher, der mit der flüssigeren Glasur gefüllt wird.

Sobald Sie den Keks mit Farbe gefüllt haben, wird ein Zahnstocher verwendet, um die Glasur zu nivellieren und sie über den ganzen Keks zu verteilen.

Wie man Cookies überflutet: Aber Sie fragen sich vielleicht, wie machen wir das mit Buttercreme?

Nun, Buttercreme ist nicht wirklich königliche Glasur, daher eignet sie sich in ihrer natürlichen Form nicht für diese Technik. Allerdings ... Ich habe einen Weg gefunden, es zu benutzen!

Werkzeuge zum Dekorieren von Keksen

Schritt 1

Zuerst müssen Sie eine Butter- und Backfettcreme herstellen. Sobald Sie Ihr Lieblingsrezept aufgeschlagen haben – stellen Sie sicher, dass es eine steife Konsistenz hat – können Sie fortfahren, es in verschiedene Behälter aufzuteilen und die Farben hinzufügen, die Sie verwenden werden.

Das Design, das Sie verwenden werden, sollte zunächst einfach und geometrisch sein. Es sollte klare Abschnitte haben, die Sie mit einer bestimmten Farbe umranden können.

Wie man Kekse überflutet: Aber Sie fragen sich vielleicht, wie machen wir das mit Buttercreme?

Schritt 2

Füllen Sie einen Spritzbeutel mit der Farbe, die Sie für den Umriss benötigen. Achten Sie darauf, genug Buttercreme aus dem Spritzbeutel zu lassen, um danach tatsächlich zu fluten. Denken Sie daran, dass dieser Teil nur eine kleine Menge verwendet. 

Am einfachsten beginnen Sie damit, den ganzen Keks mit der gleichen Farbe zu bedecken, sodass Sie dem Keks selbst weniger als einen Viertel Zoll in Richtung Mitte folgen würden.

Wie man Kekse überflutet: Aber Sie fragen sich vielleicht, wie machen wir das mit Buttercreme? Mit Farbe abdecken

Schritt 3

Fahren Sie mit einer kleinen runden Spitze fort, um die gewünschte Figur zu zeichnen. Das ist Ihre Barriere! Nun zur „Füllung“.

Schritt 4

Nehmen Sie den Rest der Buttercreme und erhitzen Sie sie in einem mikrowellengeeigneten Behälter jeweils einige Sekunden lang, bis sie etwas flüssig ist. Verwenden Sie es nicht sofort! Etwas abkühlen lassen, damit die Barriere nicht schmilzt.

Wie man Kekse überflutet: Aber Sie fragen sich vielleicht, wie machen wir das mit Buttercreme? Aufheizen

Schritt 5

Wir empfehlen die Kekse hierfür abzukühlen. Auf diese Weise kühlt die Buttercreme etwas ab, sobald sie den Keks berührt, und beginnt schneller fest zu werden.

Füllen Sie dann mit einem kleinen Löffel oder einem Spritzbeutel vorsichtig die Barriere aus, die Sie zuvor erstellt haben. Überfluten Sie es, aber übertreiben Sie es nicht! Wir wollen nicht, dass es an den Seiten verschüttet wird und das Design ruiniert!

Schritt 6

Mit einem Zahnstocher glatt streichen und fest werden lassen. Denken Sie daran, dass es sich um Buttercreme handelt, die nicht so hart trocknet wie Royal Icing. Es wird eine Kruste haben, aber sie sind empfindlicher als andere Dekorationsarten.

Bevor es vollständig austrocknet, können Sie Streusel, essbaren Glitzer oder alles andere, was Sie auf den Keks kleben möchten, hinzufügen. 

Wie man Kekse überflutet: Aber Sie fragen sich vielleicht, wie machen wir das mit Buttercreme? Streusel hinzufügen

Wie man Cookies überflutet: Andere Ideen

Es gibt auch andere Designs, die Sie mit dieser Technik machen können. Sie können den Keks mit Streifen in zwei verschiedenen Farben überfluten und, während er noch flüssig ist, den Zahnstocher senkrecht führen, um ein Design zu erstellen.

Unter der gleichen Prämisse können Sie sich verschiedene Möglichkeiten einfallen lassen, die Farben so zu verändern, dass sie interessante Formen erzeugen, wie bei Nagelkunst! Werden Sie kreativ und kombinieren Sie verschiedene Farben.

Wir glauben, dass sie unglaublich schmecken und aussehen, sie sind meine absoluten Favoriten! Sie können auch mit verschiedenen Geschmacksrichtungen für die Buttercreme spielen, die mit den von Ihnen verwendeten Farben korrelieren. Es gibt so viele Möglichkeiten!

Haben Sie versucht, Zuckerkekse mit Buttercreme zu überfluten? Zeig uns deinen in den Kommentaren! 

FAQ's

Welche Werkzeuge werden benötigt, um Zuckerkekse zu dekorieren?

Spritzbeutel 

Es hängt von Ihrer Präferenz ab, ob Sie wiederverwendbare oder Einweg-Spritzbeutel verwenden möchten. Verwenden Sie es, um einen Rand um die Ränder der Zuckerkekse zu pfeifen. Darüber hinaus gibt es Ihnen die vollständige Kontrolle über das Dekorieren mit königlicher Glasur. 

Stellen Sie sicher, dass Sie den Spritzbeutel in ein hohes Glas geben. Anschließend die Enden über den Glasrand klappen. Dann mit einem Silikonspatel die Glasur in den Spritzbeutel löffeln. Wenn Sie dies beim Füllen eines Spritzbeutels tun, können Sie weniger oder gar keine Sauerei machen. 

Piping-Tipps 

Spritzspitzen sind unerlässlich, um den Rand um die Ränder der Zuckerkekse zu spritzen. Achten Sie darauf, dass gefüllte Spritzbeutel aufrecht in einem Glas stehen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Spitze in etwas Wasser getaucht ist. 

Aus diesem Grund wird verhindert, dass die Glasur die Paspelspitze verstopft und austrocknet. Außerdem verhindert es, dass die Glasur aushärtet.  

Lebensmittelfarbgele 

Lebensmittelfarbgele sind die beste Wahl zum Färben von Royal Icing. Darüber hinaus ist es am besten, konzentrierte Gelpaste zu wählen, die in Bäckereien und Bastelgeschäften erhältlich ist. 

Vermeiden Sie andererseits die Verwendung von flüssiger Lebensmittelfarbe, da die zusätzliche Flüssigkeit die Glasur verdünnen kann. Achten Sie außerdem darauf, es sorgfältig in die Glasur einzuarbeiten. 

Zahnstocher 

Ein Zahnstocher ist ein geeignetes Werkzeug, um Blasen in der Glasur zum Platzen zu bringen, um glatte Ergebnisse in Ihren Zuckerkeksen zu erzielen. Ebenso enthält es kleine Mengen an Lebensmittelfarbe, um die perfekte Pastellfarbe zu erhalten.

Flaschen zusammendrücken 

Häufig in Bastelgeschäften zu finden, ist es das ideale Werkzeug, um die Glasur auf die Zuckerkekse zu drücken. Dieses Werkzeug ist unerlässlich, da es benötigt wird, um den Raum mit Flutglasur zu füllen, sobald der umrissene Rand der Zuckerkekse getrocknet ist. 

Welchen Tipp zum Überfluten von Cookies verwenden?

Verwenden Sie die Tipps Nr. 3 oder Nr. 4 zum Überfluten von Cookies. Darüber hinaus eignen sich die Paspelspitzengröße Nr. 1 und Nr. 2 am besten, wenn Sie eine dünne Linie um die Kanten spritzen. 

Wie lange hält Buttercreme auf Keksen?

Bei Raumtemperatur halten Kekse mit Buttercremeglasur in einem luftdichten Behälter bis zu zwei Tage. Ebenso können Sie es etwa fünf Tage im Kühlschrank aufbewahren. 

Müssen Sie Kekse mit Buttercreme-Zuckerguss kühlen?

Nein, obwohl es Sahne oder Milch und Butter hat. Mit Ausnahme der Kekse mit Buttercreme-Zuckerguss, die Baiserpulver, Frischkäse oder Eier enthalten, die gekühlt werden sollten. 

Wird Buttercreme im Kühlschrank hart?

Buttercremeglasur härtet normalerweise im Kühlschrank aus, da es kalt ist. Es wird jedoch immer noch geschmacksintensiv sein. Achte darauf, es richtig mit Frischhaltefolie oder Alufolie abzudecken. 

Sollte man Buttercreme vor dem Spritzen kühlen?

Nein, bringen Sie es auf Raumtemperatur, dann können Sie mit dem Pfeifen fortfahren. Bei der Herstellung von dunkler Buttercreme ist es am besten, sie vor der Verwendung mindestens drei bis vier Stunden ruhen zu lassen. Dadurch wird die Buttercreme mit der Zeit tiefer.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.