Bob's Red Mill Glutenfreie Rezepte - Einfache Choc Chip Cookies

Glutenfreie Rezepte von Bob's Red Mill – Einfache Choc-Chip-Kekse

Zuletzt aktualisiert am 20. Juli 2022 von Zara R.

Die glutenfreien Rezepte von Bob's Red Mill enthalten eine Menge leckerer Backwaren. Heute wurden wir inspiriert, unsere Version eines glutenfreien Choc-Chip-Kekses zu machen.

Dieses Rezept ist, wie ihres, sehr einfach zuzubereiten, nimmt nicht einen ganzen Tag in Anspruch und strotzt nur so vor einer Tonne schmelzender Schokolade!

Springe zum Rezept

Was sind glutenfreie Rezepte von Bob's Red Mill?

Glutenfreie Rezepte von Bob's Red Mill sind eine Kategorie köstlicher Backwaren auf der Website dieses Mehlherstellers. Wenn Sie dieses Unternehmen noch nicht kennen, bereiten Sie sich darauf vor, Ihr Leben verändern zu lassen.

Best Dog Friendly Icing That Harden...
Best Dog Friendly Icing That Hardens Recipe

Dieses Unternehmen wurde 1978 offiziell eröffnet und ist seitdem stetig gewachsen. Der Schlüssel zu ihrem Erfolg sind die Steinmahltechniken, die sie immer noch zur Herstellung von Mehl verwenden, und die Tatsache, dass sie Vollkornprodukte verwenden.

Heute haben sie eine Menge Produkte in ihrem Online-Shop und verkaufen sie landesweit. Sie können ihre Mehle und Waren sogar international versenden lassen!

Alle glutenfreien Rezepte von Bob's Red Mill sind glutenfrei und lecker! Sie haben 29 verschiedene glutenfreie Mehloptionen! Verrückt oder? Auf diese Weise können Sie ein Produkt auswählen, das Ihnen gefällt, ohne auf Ihre Geschmackspräferenzen verzichten zu müssen.

Ist Red Mill Mehl glutenfrei

Was machen wir heute aus den glutenfreien Rezepten von Bob's Red Mill?

Wir haben uns also einige der glutenfreien Rezepte von Bob's Red Mill angesehen. Es war fast unmöglich, sich zu entscheiden.

Wir haben uns schließlich für ein klassisches Backrezept entschieden, bei dem sogar Ihre Kinder mithelfen können. Gute altmodische Schokoladenkekse. Aber wir haben unsere eigene Wendung darauf gelegt.

Unsere glutenfreien Choc Chip Cookies sind schnell gemacht und super flexibel. Für dieses Rezept haben wir Bob's Red Mill Super-Fine Almond Flour verwendet. Aber Sie können ihre verwenden Haselnussmehl, Hafermehl, Kokosmehl oder Reismehl.

Wenn Sie etwas Traditionelleres möchten, haben sie ein glutenfreies Allzweckmehl und ein glutenfreies 1-zu-1-Backmehl.

Nachdem wir also die Formalitäten erledigt haben, schauen wir uns an, wie Sie diese von Bob's Red Mill inspirierten Schokoladenkekse zubereiten können glutenfreie rezepte.

Was Sie brauchen, um Choc-Chip-Kekse aus glutenfreien Rezepten von Bob's Red Mill zuzubereiten

Zutaten

  • 2 Tassen Bob's Red Mill superfeines Mandelmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel feines Salz
  • 1 Tasse ungesalzene Butter, erweicht
  • 1 1/4 Tassen granulierter brauner Zucker
  • 2 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 2 große Eier, Raumtemperatur
  • 3 Tassen halbsüß Schokoladenstückchen

Ausrüstung

  • Backblech oder Backblech
  • Antihaft-Backpapier
  • Messbecher und Löffel
  • Rührschüsseln
  • Elektromixer
  • Eisportionierer, optional
  • Kühlregal

Bob's Red Mill Mandelmehl, 16 Unzen (Packung mit 4)

Schritt für Schritt Anweisungen

Schritt 1: Mischen Sie Ihre trockenen Zutaten

Um zu beginnen, heizen Sie Ihren Ofen auf 360ºF (180ºC) vor. Lege dann ein großes Backblech oder eine Backform mit Antihaft-Backpapier aus. Legen Sie es beiseite, bis Sie es später brauchen.

Nun, um Ihre Choc-Chip-Kekse zu machen, mischen Sie zuerst das Mandelmehl, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel. Ihre Mischung wird ein wenig strukturiert sein, aber sie sollte keine Klumpen haben.

Schritt 2: Machen Sie Ihre Keksbasis aus feuchten Zutaten

In einer separaten großen Schüssel. Die weiche Butter und den Zucker schaumig rühren. Sobald sie gut vermischt sind, können Sie die Eier einzeln hinzufügen. Mischen Sie die Eier immer gut, bevor Sie die nächsten hinzufügen, da sie sonst keinen gleichmäßigen Teig ergeben.

Zum Schluss den Vanilleextrakt hinzugeben und untermischen.

Schritt 3: Stellen Sie Ihren Keksteig fertig

Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten zu Ihrem feuchten Teig hinzu. Sie können es in drei Zugaben hinzufügen und gut zwischen ihnen mischen. Die nächste Zugabe erst dann zugeben, wenn nur noch ein Tanne Mandelmehl zu sehen ist.

Zum Schluss alle Schokoladenstückchen dazugeben und darauf achten, dass sie gleichmäßig im Teig verteilt sind.

Schritt 4: Formen Sie die Choc-Chip-Kekse

Sie können kleine Teigkugeln entweder schöpfen oder rollen. Wir mögen es rustikaler, also schaufeln wir einfach Teigkleckse direkt auf unser Backblech.

Achten Sie darauf, die Kugeln etwa 2 Zoll voneinander entfernt zu verteilen. Andernfalls könnten sie beim Backen verschmelzen.

Sobald Ihre Kugeln fertig sind, kühlen Sie sie für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank.

Schritt 5: Kekse backen

Zum Schluss backen Sie die Kekse in Ihrem vorgeheizten Ofen für 11-13 Minuten. Oder bis sie goldbraun und nicht mehr roh sind.

Diese Kekse werden nicht hart, wenn sie zum Backen bereit sind. Lassen Sie sie also nicht zu lange im Ofen – höchstens 16 Minuten!

Nehmen Sie sie dann aus dem Ofen und lassen Sie sie 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen. Bewegen Sie sie dann auf das Kühlregal und kühlen Sie sie vollständig ab.

Ist alles von Bob's Red Mill glutenfrei

Tipps und Tricks

  • Wie bereits erwähnt, kannst du jedes andere glutenfreie Mehl mit ähnlicher Konsistenz wie Mandelmehl verwenden. Denken Sie nur daran, dass sich der Geschmack ändert.
  • Um Ihre Kekse zu portionieren, verwenden Sie eine Eiskugel pro Kugel oder 2 Esslöffel. Diese machen schöne pralle Kekse, die nicht über- oder unterbacken.
  • Lassen Sie Ihre Keksteigkugeln mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen, um zu verhindern, dass die Kekse beim Backen flach werden. Dadurch erhalten sie ein wenig Höhe, sodass Sie richtige Kekse und keine Waffeln haben.
  • Wenn Sie es eilig haben, legen Sie die Kugeln für 15 Minuten in den Gefrierschrank. Sie werden nicht frieren, aber etwas fester werden.
  • Wenn Sie kleinere Kekse backen, backen sie kürzer. Nehmen wir an, die Kekse sind etwa halb so groß (also 1 Esslöffel pro Portion), Sie können sie 7 Minuten lang backen.
  • Größere Kekse müssen natürlich länger backen. Wir empfehlen jedoch nicht, sie zu groß zu machen, da ihre gebackene Textur von dem abweichen kann, was Sie möchten. Normalerweise sind große Kekse relativ hart. Das liegt daran, dass sie länger brauchen, um richtig zu backen, was sie gleichzeitig mehr austrocknet. Denken Sie also einfach daran.

Zubereitungszeiten und Portionen

Kann ich Backpulver anstelle von Xanthangummi verwenden?

Dinge einpacken

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Interpretation eines der glutenfreien Rezepte von Bob's Red Mill gefallen hat. Diese Cookies sind lustig, einfach, schnell und absolut lecker!

Und zögern Sie nicht, es mit Ihren glutenfreien Bäckerkollegen zu teilen! Wir sind sicher, dass sie sich über ein funktionierendes Rezept freuen würden, das auch gut schmeckt!

Bob's Red Mill Glutenfreie Rezepte - Einfache Choc Chip Cookies

Die glutenfreien Rezepte von Bob's Red Mill enthalten eine Menge leckerer Backwaren. Heute wurden wir inspiriert, unsere Version eines glutenfreien Choc-Chip-Kekses zu machen. Dieses Rezept ist, wie ihres, sehr einfach zuzubereiten, nimmt nicht einen ganzen Tag in Anspruch und strotzt nur so vor einer Tonne schmelzender Schokolade!
Zubereitungszeit40 min
Backzeit13 min
Gesamtzeit53 min
Kurs: Dessert
Küche: amerikanisch
Stichwort: Bob's Red Mill glutenfrei, Kann ich Backpulver anstelle von Xanthangummi verwenden?, Können Sie Bob's Red Mill glutenfreies Mehl ersetzen?, Sind alle Bob's Red Mill glutenfrei?, Ist Red Mill Mehl glutenfrei?
Portionen: 36 Cookies

Ausrüstung

  • Backblech oder Backblech
  • Antihaft-Backpapier
  • Messbecher und Löffel
  • Rührschüsseln
  • Eisportionierer, optional
  • Kühlrost

Zutaten
  

Anweisungen

  • Mischen Sie Ihre trockenen Zutaten
    Um zu beginnen, heizen Sie Ihren Ofen auf 360ºF (180ºC) vor. Lege dann ein großes Backblech oder eine Backform mit Antihaft-Backpapier aus. Legen Sie es beiseite, bis Sie es später brauchen.
    Nun, um Ihre Choc-Chip-Kekse zu machen, mischen Sie zuerst das Mandelmehl, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel. Ihre Mischung wird ein wenig strukturiert sein, aber sie sollte keine Klumpen haben.
    2 Tassen Bob's Red Mill superfeines Mandelmehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel feines Salz
  • Machen Sie Ihre Keksbasis aus feuchten Zutaten.
    In einer separaten großen Schüssel. Die weiche Butter und den Zucker schaumig rühren. Sobald sie gut vermischt sind, können Sie die Eier einzeln hinzufügen. Mischen Sie die Eier immer gut, bevor Sie die nächsten hinzufügen, da sie sonst keinen gleichmäßigen Teig ergeben.
    Zum Schluss den Vanilleextrakt hinzugeben und untermischen.
    1 Tasse ungesalzene Butter, weich, 1 1/4 Tassen granulierter brauner Zucker, 2 große Eier, Zimmertemperatur, 2 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • Beenden Sie Ihren Keksteig
    Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten zu Ihrem feuchten Teig hinzu. Sie können es in drei Zugaben hinzufügen und gut zwischen ihnen mischen. Die nächste Zugabe erst dann zugeben, wenn nur noch ein Tanne Mandelmehl zu sehen ist.
    Zum Schluss alle Schokoladenstückchen dazugeben und darauf achten, dass sie gleichmäßig im Teig verteilt sind.
    3 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen
  • Schokoladenkekse formen
    Sie können kleine Teigkugeln entweder schöpfen oder rollen. Wir mögen es rustikaler, also schaufeln wir einfach Teigkleckse direkt auf unser Backblech.
    Achten Sie darauf, die Kugeln etwa 2 Zoll voneinander entfernt zu verteilen. Andernfalls könnten sie beim Backen verschmelzen.
    Sobald Ihre Kugeln fertig sind, kühlen Sie sie für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank.
  • Backen Sie die Kekse
    Zum Schluss backen Sie die Kekse in Ihrem vorgeheizten Ofen für 11-13 Minuten. Oder bis sie goldbraun und nicht mehr roh sind.
    Diese Kekse werden nicht hart, wenn sie zum Backen bereit sind. Lassen Sie sie also nicht zu lange im Ofen – höchstens 16 Minuten!
    Nehmen Sie sie dann aus dem Ofen und lassen Sie sie 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen. Bewegen Sie sie dann auf das Kühlregal und kühlen Sie sie vollständig ab.

Anmerkungen

Wie bereits erwähnt, kannst du jedes andere glutenfreie Mehl mit ähnlicher Konsistenz wie Mandelmehl verwenden. Denken Sie nur daran, dass sich der Geschmack ändert.
Um Ihre Kekse zu portionieren, verwenden Sie eine Eiskugel pro Kugel oder 2 Esslöffel. Diese machen schöne pralle Kekse, die nicht über- oder unterbacken.
Lassen Sie Ihre Keksteigkugeln mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen, um zu verhindern, dass die Kekse beim Backen flach werden. Dadurch erhalten sie ein wenig Höhe, sodass Sie richtige Kekse und keine Waffeln haben.
Willst du mehr Rezepte?Zahlungsseite Unser YouTube Kanal!

FAQs

Ist alle rote Mühle von Bob glutenfrei?

Nicht alle ihre Produkte sind glutenfrei. Sie haben auch viele normale Mehle. aber ihr glutenfreies Mehlsortiment ist ziemlich beeindruckend. Sie verkaufen 29 verschiedene glutenfreie Mehle, aus denen Sie wählen können.

Können Sie das glutenfreie Mehl von Bob's Red Mill durch ein anderes ersetzen?

Sie können ihre glutenfreien Mehle durch eine andere Marke ersetzen. Aber viel Glück bei der Suche nach einem Produkt, das ein ebenso hochwertiges Produkt zu diesem erschwinglichen Preis herstellt. Wenn Sie eines ihrer glutenfreien Produkte nicht mögen, ersetzen Sie es lieber durch ein anderes aus ihrem Sortiment. Es gibt mehr als genug Möglichkeiten!

Ist Red Mill Mehl glutenfrei?

Nicht alle ihre Produkte sind glutenfrei. Aber sie verkaufen 29 glutenfreie Mehloptionen. Dies macht es zum ultimativen One-Stop-Shop, in dem Sie Mehl nach Ihrem Geschmack kaufen können. Nicht nur das, was Sie finden können.

Kann ich Backpulver anstelle von Xanthangummi verwenden?

Diese beiden Inhaltsstoffe haben völlig unterschiedliche Funktionen. Xanthangummi ist eine verdickende und bindende Zutat, die in Rezepten verwendet wird. Backpulver hingegen wirkt als Treibmittel und Stabilisator.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.