fbpx
Was tun mit übrig gebliebenen Keksen?

Was tun mit übrig gebliebenen Keksen?

Zuletzt aktualisiert am 21. April 2022

Die meisten Keksrezepte ergeben 24-48 Kekse, was oft viele Reste hinterlässt. Sie fragen sich also vielleicht, was Sie mit übrig gebliebenen Keksen tun sollen. Glücklicherweise gibt es einige großartige Verwendungsmöglichkeiten für Ihre übrig gebliebenen Kekse, damit sie nicht verschwendet werden.

Wenn Sie sich nach Keksen sehnen, aber niemanden haben, mit dem Sie sie teilen können, werden Sie wahrscheinlich viele Reste übrig haben. Da Kekse nur etwa eine Woche haltbar sind, bevor sie altbacken werden, können Sie sie möglicherweise nicht rechtzeitig essen, solange sie noch frisch sind. Glücklicherweise gibt es andere Möglichkeiten, Ihre überschüssigen Cookies zu verbrauchen.

Was tun mit übrig gebliebenen Keksen?

Ob Schokosplitter, Zucker, Erdnussbutter, Lebkuchen, Shortbread oder Schokolade, es gibt viele leckere Keksrezepte. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass am Ende Kekse übrig bleiben. Glücklicherweise können Sie ein Rezept für übrig gebliebene Kekse machen, um Ihre Kekse zu verbrauchen, bevor sie verschwendet werden.

Keks-Trüffel

Keks-Trüffel sind eine unterhaltsame und köstliche Art, Ihre alten Keksreste zu verwerten. Selbst wenn die Kekse alt werden, können Sie mit Trüffeln immer noch eine köstliche Leckerei zubereiten. Die Trüffel schmecken köstlich, egal welche Art von Keks Sie machen.

Um Plätzchen-Trüffel herzustellen, zerschlagen Sie einfach Ihre alten Kekse mit einer Küchenmaschine oder einem Nudelholz. Mischen Sie dann XNUMX Unzen Kekse mit XNUMX Unzen weichem Frischkäse zusammen. Die Masse zu Kugeln formen, kalt stellen und dann in geschmolzene Schokolade tauchen.

Was tun mit zu harten Keksen?

Cheesecake Bars

Käsekuchen ist ein köstliches Dessert, das sich hervorragend für jeden Anlass eignet. Sie können Ihre übrig gebliebenen Kekse verwenden, um eine Kruste für Ihren Käsekuchen zu machen, indem Sie die Kekse zerdrücken und etwas geschmolzene Butter hinzufügen. Du kannst die übrig gebliebenen Kekse auch über deinen Käsekuchen streuen Riegel oder sogar in den Teig mischen.

Kuchenkruste

Sie können eine köstliche Tortenkruste mit Schokoladenstückchen, Zucker, Schokolade, Erdnussbutter oder Lebkuchenplätzchen machen. Ersetzen Sie einfach die Graham Cracker in Ihrem Krustenrezept durch zerkleinerte Kekse für eine köstliche Kreation. Die Kekskruste schmeckt hervorragend zu French Silk Pie, Erdnussbuttertorte, Schokoladencremetorte, Pekannusstorte und Käsekuchen.

Eis-Cookie-Sandwiches

Für einen lustigen Sommergenuss können Sie mit Ihren übrig gebliebenen Keksen Eiskeks-Sandwiches machen. Schokoladenkekse machen eine wunderbare Basis für Eiscreme-Sandwiches. Du kannst jede Eissorte wie Schokolade, Vanille, Minz-Schokoladensplitter, Erdbeere oder Karamell verwenden.

In Eiscreme oder Milchshakes mischen

Deine Kekse, die besonders altbacken geworden sind, kannst du immer noch für ein Topping verwenden. Zerkrümelte Kekse schmecken hervorragend auf Eisbechern oder in Milchshakes gemischt.

Hamilton Beach Küchenmaschine & Gemüseschneider zum Schneiden, Raspeln, Hacken und Pürieren

Auf Kuchen bröseln

Um schöne und leckere Kuchen zu backen, können Sie Ihre übrig gebliebenen Kekse darüber bröseln. Sie können sogar einige Kekse vor dem Backen in den Kuchenteig geben.

In die Glasur einrühren

Für einen besonders lustigen Kuchen können Sie Ihre Kekse in Glasur mischen und diese Glasur dann zum Dekorieren von Kuchen verwenden. Mahle deine Kekse mit einer Küchenmaschine fein und mische sie dann in dein Frosting. Es kann etwas schwierig sein, mit dem Zuckerguss zu spritzen, da noch kleine Keksstücke vorhanden sein könnten.

Machen Sie Keks-Brownies

Brownies und Kekse passen wunderbar zusammen. Sie können Ihre Kekse in Stücke brechen und sie dann in Brownie-Teig mischen, um eine köstliche Leckerei zu kreieren.

Schokoladenrinde herstellen

Schokoladenrinde ist ein lustiges Dessert, das Sie mit der Familie zubereiten können. Schmelzen Sie einfach Ihre Lieblingsschokolade und fügen Sie Mix-Ins wie Keksstücke, Brezeln, Mini-Marshmallows, Streusel und alles andere hinzu, was Sie möchten. Sobald es aushärtet, die Rinde in Stücke brechen und genießen.

Keksbutter machen

Keksbutter ist ein lustiges Gericht und schmeckt hervorragend mit Toast, Apfelscheiben und Müsli. Sie können jedoch jede Art von Cookies verwenden Keksbutter, Lebkuchen und Lebkuchen sind eine besonders gute Option.

Friere sie ein

Eine weitere großartige Möglichkeit, übrig gebliebene Cookies zu verwenden, ist einfach friere sie ein. Um Ihre Kekse einzufrieren, lassen Sie sie vollständig abkühlen und legen Sie sie dann in einem Ziploc-Beutel in den Gefrierschrank. Sie halten im Gefrierschrank acht bis zwölf Monate.

Wenn Sie bereit sind, Ihre Kekse zu genießen, lassen Sie sie etwa 30 Minuten bis eine Stunde lang bei Raumtemperatur auftauen. Wenn du möchtest, kannst du sie auch für ein paar Sekunden in der Mikrowelle aufwärmen.

Wie man Kekse frisch hält

Um Ihre Kekse so lange wie möglich frisch zu halten, bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter, Ziploc-Beutel oder einer Keksdose auf. Achten Sie darauf, sie zuerst vollständig abkühlen zu lassen, bevor Sie sie lagern.

Die meisten Kekse bleiben bei Raumtemperatur ein bis zwei Wochen frisch. Damit die Kekse frisch bleiben, legen Sie ein Stück Weißbrot in die Kekse, um überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen.

Restliche Kekse verwenden

Manchmal können Sie einfach nicht alle Ihre Kekse essen, bevor sie altbacken werden. Glücklicherweise gibt es einige großartige Anwendungen für übrig gebliebene Kekse, auch wenn sie hart geworden sind. Sie müssen Ihre alten Kekse nicht wegwerfen, da Sie sie in etwas Leckeres umwandeln können.

Haben Sie Fragen zum Umgang mit übrig gebliebenen Keksen? Wenn ja, stellen Sie bitte Ihre Fragen zu Rezepten für übrig gebliebene Kekse im Kommentarbereich unten.

FAQs

Was kann ich mit alten Cookies machen?

Es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten für alte Kekse, darunter Keks-Trüffel, Käsekuchenriegel, Tortenkrusten, Brownies, Eiscreme-Sandwiches, Keksbutter und -rinde. Sie können zerkleinerte Kekse auch als Beimischung für Kuchen, Zuckerguss, Milchshakes und Eiscreme verwenden.

Was tun mit zu harten Keksen?

Wenn Ihre Kekse zu hart sind, können Sie sie in Eiscreme oder Milchshakes mischen. Sie können sie auch weicher machen, indem Sie sie etwa 15 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen.

Was tun mit ruinierten Keksen?

Wenn Ihre Kekse gut schmecken, aber chaotisch aussehen, können Sie sie immer noch zum Einmischen in Zuckerguss, Kuchen, Brownies, Kuchen, Eiscreme und Milchshakes verwenden. Sie eignen sich auch hervorragend für die Herstellung von Keksbutter oder Kuchenkrusten.

Facebook Kommentare
Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.