fbpx
Ist Fondant essbar

Ist Fondant essbar? Wann Sie Fondant essen können und wann nicht

Zuletzt aktualisiert am 15. Januar 2022

Fondant ist eine unglaublich einzigartige Zutat, die zur Herstellung verwendet wird wunderschön detaillierte Dekorationen für Kuchen und Backwaren. Aber ist Fondant essbar?

Die kurze Antwort; Fondant ist essbar. Die eigentliche Frage lautet jedoch: „Sollten Sie Fondant essen?“ Im Laufe der Jahrzehnte gab es viele Kontroversen um diese dekorative Zutat. Heute werden wir tief in Fondant selbst eintauchen und alle Faktoren diskutieren, die bestimmen, ob es essbar ist oder nicht.

Woraus besteht Fondant?

Fondant ist eine Art Glasur, die üblicherweise zum Dekorieren und Formen von Kuchen und verschiedenen anderen Backwaren verwendet wird. Dieser Fondant wird allgemein auch als „Fondantglasur“ bezeichnet. Dadurch wird verhindert, dass Personen mit dem verwechselt werden Schokoladenfondue Dessert.

Diese Glasur wird normalerweise aus einer Kombination von Puderzucker, Gelatine, Wasser, pflanzliches Fett oder Backfett und Glycerin. Heutzutage gibt es jedoch viele „Cheat-Fondant“-Rezepte, die viel einfacher zuzubereiten sind.

Es hat eine sehr geschmeidige Textur. Einmal gemischt, können Sie Fondant zu allem formen, was Sie sich vorstellen können. Fondant kann auch eingefärbt werden mit Lebensmittelfarbe in Gel- oder Pulverform. Die Leute verwenden es, um Kuchen zu bedecken, Figuren zu kreieren und jede Menge unglaublich detaillierter Dekorationen zu haben. Die Möglichkeiten sind endlos, genau deshalb ist es eine so beliebte Zutat für Bäcker.

Fondant zu verwenden ist sehr einfach. Zuerst müssen Sie den Fondant kneten, um ihn weich und formbar zu machen. Wenn Sie wollen Kuchen abdecken, den Fondant dünn ausrollen und über die Torte drapieren.

Wenn Sie jedoch Figuren herstellen, ist der Prozess je nach dem, was Sie herstellen, unterschiedlich.

Was ist Fondant? Ist es essbar?

Gegossener Fondant ist dem normalen Fondant sehr ähnlich. Aber es hat einen viel höheren Flüssigkeitsgehalt. Dadurch wird es sehr flüssig. Wenn Sie flüssigen Fondant verwenden, können Sie ihn über ungewöhnlich geformte Gegenstände gießen, um jeden Zentimeter gleichmäßig zu bedecken.

Flüssiger Fondant wird auch als Füllung für Gebäck oder Bonbons verwendet. Sie können es bei Bedarf verdicken.

woraus besteht fondant

Was ist Zuckerpaste? Ist es essbar?

Zucker Paste ist Fondant. Der einzige Grund, warum es einen anderen Namen hat, liegt in der Art und Weise, wie es verwendet wird. Wenn Bäcker über die Verwendung von Fondant sprechen, beziehen sie sich normalerweise auf diese Mischung, die speziell zum Bedecken von Kuchen oder zum Herstellen von voluminösen Dekorationen (wie Rüschen oder bestimmten Figuren) verwendet wird.

Der Begriff „Zuckerpaste“ wird verwendet, um zarte Dekorationen zu beschreiben, die mit dieser flexiblen Mischung hergestellt werden. Es ist normalerweise sehr biegsam und kann zu extrem dünnen Platten gerollt werden. Es wird immer verwendet, um essbare Blumen zu machen.

Sie können diese weiche Textur erhalten, indem Sie entweder das Rezept ändern, den Fondant durch Zugabe von etwas Wasser weicher machen oder ihn einfach kneten (im Wesentlichen erhitzen), bis er sehr weich wird.

Ist Fondant essbar?

Die häufigsten Fragen, die wir zum Thema Fondant bekommen, lauten etwa „Kannst du Fondant essen?“. oder "Soll man Fondant essen?" Fondant ist, unabhängig von der Art, die Sie herstellen, oder dem Rezept, das Sie befolgen, essbar oder sollte es zumindest sein.

Nun zu den Leuten im Hintergrund; FONDANT IST VOLLSTÄNDIG ESSBAR!

Alle Zutaten, die zur Herstellung von Fondant verwendet werden, sind essbar und 100 % sicher zu essen. Wenn nicht, welchen Sinn hat die Verwendung dieser dekorativen Zutat?

Warum die Kontroverse?

Warum ist das also eine so umstrittene Frage? Und warum behaupten so viele Leute, Fondant sei ungenießbar?

Nun, haben Sie schon einmal jemanden gesehen, der die Fondant-Dekorationen von seinem Stück Kuchen entfernt und dann nur den Kuchenteil gegessen hat? Das ist genau der Grund, warum so viele Leute es hassen. Hassen Sie es sogar so sehr, dass sie ungenaue und verwirrende Begriffe wie „ungenießbar“ verwenden.

Obwohl wir mit der Verwendung eines Wortes wie „ungenießbar“ in Bezug auf eine Zutat nicht einverstanden sind, können wir sagen, dass die Textur und sogar der Geschmack von Fondant nicht jedermanns Sache sind.

Im Folgenden haben wir einige der wichtigsten Gründe aufgeschlüsselt, warum Menschen Fondant nicht mögen.

Der Zuckergehalt

Fondant wird also hauptsächlich aus Zucker hergestellt. Offensichtlich ist Zucker nicht die gesündeste Zutat, da er für die hohe Menge an Kalorien, die er enthält, einen sehr geringen Nährwert hat.

100 Gramm Fondant enthalten etwa 89 Gramm Zucker. Die empfohlene Tagesdosis beträgt etwa 24-36 Gramm pro Person. Und glauben Sie uns, 100 Gramm Fondant sind weniger als Sie denken.

Die Portionskontrolle ist immer wichtig, und obwohl Sie nicht unbedingt Ihre Kalorien zählen müssen, achten Sie einfach auf die Menge an Zucker, die Sie zu sich nehmen.

kann man fondant essen

Die Textur und der Geschmack

Menschen sind sehr texturempfindlich. Und ganz ehrlich, wir verstehen es! Fondantglasur hat eine sehr seltsame zähe, glatte und klebrige Konsistenz – es ist fast unmöglich, genau zu beschreiben, was es ist.

Trotzdem mögen es die Leute nicht. Außerdem haben einige Fondant-Marken einen sehr plastikartigen Geschmack, der auch nicht sehr appetitlich ist und den Geschmack des Kuchens fast ruiniert.

Lebensmittelfarbe

Kleine Mengen Lebensmittelfarbe beeinträchtigen Sie möglicherweise nicht sehr. Tonnen davon können jedoch negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben. Es wurde tatsächlich mit Hyperaktivität bei Kindern in Verbindung gebracht!

Und der Konsum großer Mengen an Lebensmittelfarbe kann Ihr Verdauungssystem beeinträchtigen.

Schmeckt Fondant gut?

Magst du den Geschmack von Zucker? Nun, so schmeckt Fondant im Grunde. Fondant wird hauptsächlich aus Zucker hergestellt. Unnötig zu erwähnen, dass es extrem süß ist. Manchmal sogar widerlich süß.

Aber davon abgesehen fehlt ihm der Punsch, den Zucker hat. Und oft hat es einen fast plastischen Geschmack. Dies ist der Hauptgrund, warum viele Menschen den Geschmack nicht mögen.

Wenn Sie also wissen möchten, ob Fondant schmeckt, probieren Sie es selbst aus und entscheiden Sie. Manche Leute lieben es, während andere es nicht ertragen können!

Wilton Cutter und Fondant-Werkzeugset

Kannst du den Geschmack „reparieren“?

Sie können Ihrem Fondant beim Kneten Aromaextrakte oder Essenzen hinzufügen. Dies kann alles sein, von einfacher Vanille, Mandel, Pfefferminze oder Beeren. Es sind Tausende von Auszügen verfügbar.

Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie einen farblosen Extrakt wählen müssen, um zu verhindern, dass er die Farbe des Fondants selbst verändert. Wenn Sie zum Beispiel reinweißem Fondant Vanilleessenz hinzufügen, erhält es einen leichten gelbbraunen Farbton.

Soll man Fondant essen? Abschließende Gedanken

Während Fondant essbar ist und eine erstaunliche Zutat für dekorative Zwecke ist, stimmen wir bis zu einem gewissen Grad zu, dass Sie darauf achten sollten, wie viel Sie konsumieren.

Wenn Sie jemanden kennen, der diesen Artikel hilfreich finden würde, teilen Sie ihn mit ihm und teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Sie über Fondant denken!

Facebook Kommentare
Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.