fbpx
Wie lange man Mini-Cupcakes kocht

Wie lange man Mini-Cupcakes kocht

Zuletzt aktualisiert am 26. April 2022

Mini-Cupcakes sind Leckereien in perfekter Größe, die auf Partys immer beliebt sind. Und bei der Zubereitung ist es wichtig zu wissen, wie lange man Mini-Cupcakes backen muss. 

Außerdem benötigen Mini-Cupcakes weniger Backzeit als große Cupcakes, da sie kleiner sind. Außerdem beträgt die typische Backzeit von Mini-Cupcakes zwischen neun und fünfzehn Minuten. 

In diesem Zusammenhang können Sie den Garzustand Ihrer Mini-Cupcakes nach neun Minuten testen. Wenn Sie Ihre Mini-Cupcakes zu lange backen, werden sie oben trocken und knusprig. Und wenn sie zu wenig gebacken werden, werden sie unordentlich und matschig.

Springe zum Rezept

Wie lange Mini Cupcakes backen?

Wenn Sie sich nach Cupcakes sehnen, gibt es nur eine Sache, die besser ist als normale Cupcakes, und das ist sie Mini-Cupcakes; Denken Sie daran, dass sie besser sind, weil sie niedlicher sind, und Du kannst essen viele von ihnen ohne Schuldgefühle.

Außerdem brauchen Mini-Cupcakes wie lange, um mit welchem ​​​​Grad zu kochen? Wenn Sie Mini-Cupcakes backen, dauert es bei 350 Grad Fahrenheit etwa zehn bis fünfzehn Minuten. Dann können Sie ihren Garzustand nach fast neun oder zehn Minuten mit einem Zahnstocher überprüfen. Denken Sie daran, Ihre Mini-Cupcakes sind fertig, wenn Ihr Zahnstocher sauber mit kleinen Krümeln herauskommt. 

Darüber hinaus können Mini-Cupcake-Pfannen etwa ein Drittel der Anzahl von Standard-Cupcake-Pfannen aufnehmen. Außerdem ergibt ein normales Cupcake-Rezept, das ein Dutzend ergibt, drei Dutzend Mini-Cupcakes. 

Denken Sie auch daran, dass die Backzeit der Mini-Cupcakes etwa zwei Drittel der Backzeit der Standard-Cupcakes beträgt. Plus, wenn Sie Ihre Mini-Cupcakes mit Metall- oder Glaspfannen backen, sollte die Temperatur sein 350 Grad Fahrenheit oder 177 Grad Celsius. 

Andererseits sollten Sie Ihre Mini-Cupcakes bei 325 Grad Fahrenheit oder 163 Grad Celsius backen, wenn Sie dunkle oder beschichtete Cupcake-Pfannen verwenden. 

Wenn Sie außerdem die Ofentemperatur zu hoch einstellen, können Ihre Mini-Cupcakes oben eine Kuppel bilden und platzen. Und wenn die Ofentemperatur zu niedrig oder unter 325 Grad Fahrenheit ist, werden Ihre Mini-Cupcakes zu wenig gebacken und fallen beim Abkühlen zusammen. 

wie lange man mini cupcakes im ofen backt

Mit einem elektrischen Cupcake-Maker 

Wie benutzt man einen elektrischen Cupcake-Maker? Im Wesentlichen ist es hilfreich, ein einfaches Cupcake-Rezept zu haben; Denken Sie daran, dass Cupcakes das grundlegendste Rezept sind, das Bäckeranfänger zuzubereiten lernen. Wenn Sie Cupcakes mögen, erhalten Sie außerdem feuchte und flauschige Cupcakes, wenn Sie sie mit einem elektrischen Cupcake-Maker zubereiten. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung eines elektrischen Cupcake-Makers.

Schritt 1

Wenn Sie zum ersten Mal versuchen, Cupcakes mit Ihrem elektrischen Cupcake-Maker zuzubereiten, wischen Sie die Oberfläche mit einem feuchten Tuch ab und trocknen Sie sie ab. Denken Sie daran, Ihren elektrischen Cupcake-Maker nicht in Wasser zu gießen oder einzutauchen. 

Schritt 2

Stellen Sie dann Ihren Cupcake-Maker auf eine flache, hitzebeständige und ebene Oberfläche. Schließen Sie als Nächstes Ihren Cupcake-Maker und stecken Sie das Kabel in eine Steckdose. Das rote Licht leuchtet auf und zeigt damit an, dass Sie eingeschaltet haben. Und die grüne Kontrollleuchte bleibt aus, was darauf hindeutet, dass es sich aufwärmt.

Schritt 3

Wenn danach das grüne Licht aufleuchtet, ist die voreingestellte Backtemperatur erreicht und Ihr Cupcake-Maker ist einsatzbereit.

Schritt 4

Öffnen Sie danach vorsichtig Ihren Cupcake-Maker und bürsten Sie die Teller oder Tassen leicht mit Butter, Öl oder Kochspray. Legen Sie dann Ihre Cupcake-Förmchen in jede Vertiefung.

Schritt 5

Als nächstes gießen Sie Ihren Teig in die Muffinförmchen. Denken Sie daran, nicht bis an die Ränder zu füllen. Und nur etwa 3/4 des Teigs in die Muffinförmchen füllen. 

Schritt 6

Achten Sie darauf, den Deckel zu schließen und backen Sie Ihre Cupcakes, bis sie goldbraun sind; Denken Sie daran, dass die Garzeit Ihrer Cupcakes je nach verwendeten Zutaten variieren kann. Die allgemeine Backzeit beträgt etwa sechs bis acht Minuten pro Charge.

Schritt 7

Wenn Ihre Cupcakes fertig sind, entfernen Sie sie mit einem Pfannenwender oder einem Holzstab, um die Seiten zu entfernen. Vermeiden Sie auch die Verwendung von Metallgegenständen, da diese die Antihaftbeschichtung Ihres Cupcake-Makers beschädigen können.

Schritt 8

Lassen Sie Ihre Cupcakes schließlich abkühlen und machen Sie, falls gewünscht, eine weitere Charge. Sobald Sie mit Ihrem Cupcake-Maker fertig sind, ziehen Sie das Kabel aus der Steckdose und lassen Sie Ihren Cupcake-Maker zum Abkühlen geöffnet. 

Holstein Housewares Cupcake Maker, Ergibt 6, Blaugrün

Was Sie brauchen, um Miniatur-Cupcakes zu machen 

Zutaten 

  • 150 Gramm weiche ungesalzene Butter
  • 150 Gramm goldener Streuzucker
  • 3 Stück mittlere Eier
  • Fein geriebene Schale und Saft von 1 Zitrone

Für Buttercreme

Ausrüstung 

  • Eine 3 × 12-Loch-Mini-Cupcake-Pfanne, ausgekleidet mit Mini Cupcake-Liner
  • Spritzbeutel
  • Sterne-Tipp
Wie benutzt man einen elektrischen Cupcake-Maker?

Schritt für Schritt Anweisungen

Schritt 1

Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen. Mischen Sie dann Butter und Zucker in einer Schüssel. Danach mit einem elektrischen Mixer mixen, bis die Mischung leicht und locker wird. Fügen Sie danach nach und nach Eier hinzu und heben Sie Zitronenschale und -saft unter. Und vergessen Sie nicht, vorsichtig zu mischen, bis alles glatt ist.

Schritt 2

Den Teig auf Papierförmchen verteilen und im mittleren Teil des Ofens backen. Achte auch darauf, Cupcakes etwa zehn bis fünfzehn Minuten lang zu backen, bis sie gar sind. Danach die Mini-Cupcakes herausnehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Mini-Cupcakes brauchen wie lange zum Backen mit welchem ​​Grad

Für Buttercreme

Als Vorspeise Butter in einer Küchenmaschine glatt rühren. Dann fügen Sie nach und nach Ihren Puderzucker und Mascarpone hinzu, bis es glatt wird. Färben Sie auf Wunsch auch Ihre Buttercreme ein und spritzen Sie große Strudel auf Ihre abgekühlten Cupcakes. Zum Schluss mit den gewünschten Toppings toppen.

Außerdem, wie lange kann man Mini-Cupcakes im Ofen backen? Bitte beachten Sie, dass Mini-Cupcakes Cupcakes sind, aber mundgerecht sind und sich perfekt zum Servieren auf Partys und zum Zusammensein eignen. 

Außerdem ist beim Backen von Mini-Cupcakes die Größe der Cupcake-Förmchen entscheidend. Außerdem beträgt die Standardgröße einer Mini-Cupcake-Pfanne 1 1/4 Zoll mal 3/4 Zoll. Aus diesem Grund kann es etwa 0.5 bis 0.7 Unzen Teig aufnehmen. 

Wenn die Größe und das Volumen Ihrer Mini-Cupcake-Pfanne unterschiedlich sind, stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Garzeit anpassen, indem Sie ein paar Minuten Backzeit hinzufügen oder abziehen. Daher ist es am besten, ein bis zwei Cupcake-Pfannen gleichzeitig zu backen, da eine Überfüllung des Ofens die Backzeit beeinträchtigt, da der herkömmliche Ofen dadurch unter Druck gesetzt wird. Außerdem dauert das Backen von zwei Cupcake-Pfannen länger als mit einer Pfanne.

Darüber hinaus dauert es etwa zehn bis fünfzehn Minuten, um Mini-Cupcakes bei 350 Grad Fahrenheit zu backen. Nicht nur das, sondern auch, wenn Sie sie länger oder kürzer als die empfohlene Zeit backen, werden Ihre Mini-Cupcakes zu wenig gekocht oder verbrannt.

Wie lange man Mini-Cupcakes kocht

Mini-Cupcakes sind Leckereien in perfekter Größe, die auf Partys immer beliebt sind. Und bei der Zubereitung ist es wichtig zu wissen, wie lange man Mini-Cupcakes backen muss. 
Zubereitungszeit30 min
Kochzeit20 min
Gesamtzeit50 min
Kurs: Dessert
Küche: amerikanisch
Stichwort: Wie benutzt man einen elektrischen Cupcake-Maker?, Wie lange backt man Mini-Cupcakes, wie lange backt man Mini-Cupcakes im Ofen, wie macht man Mini-Cupcakes, Mini-Cupcakes brauchen wie lange zum Backen mit welchem ​​Grad
Portionen: 32 Mini-Cupcakes

Ausrüstung

  • Eine Mini-Cupcake-Pfanne mit 3 x 12 Löchern, ausgekleidet mit Mini-Cupcake-Förmchen
  • Spritzbeutel
  • Sterne-Tipp

Zutaten
  

Für Buttercreme

Anweisungen

  • Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen. Mischen Sie dann Butter und Zucker in einer Schüssel. Danach mit einem elektrischen Mixer mixen, bis die Mischung leicht und locker wird. Fügen Sie danach nach und nach Eier hinzu und heben Sie Zitronenschale und -saft unter. Und vergessen Sie nicht, vorsichtig zu mischen, bis alles glatt ist.
    150 Gramm weiche ungesalzene Butter, 150 Gramm goldener Streuzucker, 3 Stück mittelgroße Eier, Fein geriebene Schale und Saft von 1 Zitrone
  • Den Teig auf Papierförmchen verteilen und im mittleren Teil des Ofens backen. Achte auch darauf, Cupcakes etwa zehn bis fünfzehn Minuten lang zu backen, bis sie gar sind. Danach die Mini-Cupcakes herausnehmen und im Kühlregal auskühlen lassen.

Für Buttercreme

  • Als Vorspeise Butter in einer Küchenmaschine glatt rühren. Dann fügen Sie nach und nach Ihren Puderzucker und Mascarpone hinzu, bis es glatt wird. Färben Sie auf Wunsch auch Ihre Buttercreme ein und spritzen Sie große Strudel auf Ihre abgekühlten Cupcakes. Zum Schluss mit den gewünschten Toppings toppen.
    250 Gramm weiche ungesalzene Butter, 500 Gramm gesiebter Puderzucker, 250 Gramm Mascarpone-Käse, Lebensmittelfarbe nach Wahl
Willst du mehr Rezepte?Check-Out Unser YouTube Kanal!

FAQs

Mini-Cupcakes brauchen wie lange zum Backen mit welchem ​​​​Grad?

Normalerweise backen Mini-Cupcakes etwa zehn bis fünfzehn Minuten lang bei 350 Grad Fahrenheit. Und im Allgemeinen sollten Sie wissen, dass die Backzeit von Mini-Cupcakes normalerweise etwa zwei Drittel der Backzeit von normalen Cupcakes beträgt. 

Wie benutzt man einen elektrischen Cupcake Maker?

Stellen Sie zuerst Ihren Cupcake-Maker auf eine hitzebeständige, ebene und flache Oberfläche. Stellen Sie dann sicher, dass Sie den Cupcake-Maker schließen. Stecken Sie danach das Kabel in eine Steckdose; Denken Sie daran, dass das rote Licht aufleuchtet, was bedeutet, dass Sie es eingeschaltet haben. Gleichzeitig bleibt das grüne Licht aus, da es bedeutet, dass es aufgewärmt wird. Wenn das grüne Licht aufleuchtet, haben Sie die voreingestellte Backtemperatur erreicht. Und Sie sind bereit, Ihren elektrischen Cupcake-Maker zu benutzen. 

Wie macht man Miniatur-Cupcakes?

Stellen Sie vor allem sicher, dass Sie den Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen. Stellen Sie danach sicher, dass Sie den Zucker und die Butter in einer Rührschüssel mit einem elektrischen Mixer mischen. Fügen Sie dann Ihre Eier hinzu und heben Sie die Zitronenschale und den Saft unter. Als nächstes den Teig auf Papierförmchen verteilen und darauf achten, dass er im mittleren Teil des Ofens gebacken wird. Danach backen Sie Ihre Cupcakes etwa zehn bis fünfzehn Minuten lang, bis sie gar sind. Entfernen Sie zuletzt Ihre Miniatur-Cupcakes. Und auf dem Kühlgitter auskühlen lassen. 

Wie lange Mini-Cupcakes im Ofen backen?

Bitte beachten Sie, dass es bei 350 Grad Fahrenheit normalerweise etwa zehn bis fünfzehn Minuten dauert, um Ihre Mini-Cupcakes im Ofen zu backen. 

Facebook Kommentare
Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.