Was kann ich mit übrig gebliebenen Brownies machen?

Was kann ich mit übrig gebliebenen Brownies machen? 8 lustige und einfache Ideen

Zuletzt aktualisiert am 10. August 2022 von Zara R.

Was kann ich mit übrig gebliebenen Brownies machen? Eine Frage, die uns wöchentlich gestellt wird! Glücklicherweise haben wir einige erstaunliche Ideen, die alle ganz einfach zu machen sind!

Was kann ich mit übrig gebliebenen Brownies machen?

Da Lebensmittel immer teurer werden, findet eine massive Bewegung rund um die Lebensmittelverschwendung statt. Die Menschen suchen ständig nach neuen und aufregenden Möglichkeiten, übrig gebliebene Zutaten, Gerichte und Backwaren zu verwenden.

Glücklicherweise sind Brownies eine der vielseitigsten Zutaten, die man verwenden kann, wenn es um Reste geht.

Die eigentliche Frage ist, wie lange bleiben sie gut, damit Sie sie verwenden können?

Wenn du frische Brownies gemacht hast, bleiben die Reste bis zu einer Woche frisch. Aber nur, wenn sie in einem luftdichten Behälter aufbewahrt wurden. Und denken Sie daran, je älter sie sind, desto älter werden sie.

Sie können die Haltbarkeit jedoch weit darüber hinaus verlängern, indem Sie die Stücke einfach einfrieren. So bleiben sie gut bis zu 6 Monate haltbar! Nach dem Auftauen können Sie entweder versuchen, sie wiederzubeleben oder sie in eine unserer unten aufgeführten Rezeptideen einarbeiten.

8 tolle Ideen – was kann ich mit übrig gebliebenen Brownies machen?

Nachfolgend finden Sie einige unserer erstaunlichen Ideen, die Ihnen bei der Beantwortung der Frage „Was kann ich mit übrig gebliebenen Brownies machen?“ helfen.

 

1. Cake-Pops

Cake Pops sind wohl die einfachste Idee, wenn Sie nach „Was kann ich mit übrig gebliebenen Brownies machen?“ suchen. Schließlich sind diese süßen Leckereien so beliebt geworden, dass die Leute ganze Tabletts mit frischen Brownies backen, nur um sie zuzubereiten.

Für diese müssen Sie die Reste mit einer Art Flüssigkeit mischen. Einfache Sahne wird funktionieren. Aber manche Leute ziehen es vor, eine dünne zu verwenden Glasur oder Zuckerguss. In jedem Fall kann der Prozess ziemlich chaotisch werden. Aber es ist es wert!

Sobald Sie schließlich eine sehr hydratisierte feuchte Mischung haben, können Sie damit beginnen, die Kugeln zu formen und sie auf Stäbchen zu stecken.

Was macht Cake Pops eine erstaunliche Option ist, dass Sie sie mit einer großen Auswahl an farbigen Candy Melts überziehen können thematische Pops zu erstellen. Und die Menge an Beilagen ist endlos!

2. Zerkrümeln

Streusel aus alten, abgestandenen oder übrig gebliebenen Backwaren zu machen, ist eine großartige Möglichkeit, ihnen einen neuen Zweck zu geben. Und vertrauen Sie uns, Sie werden erstaunt sein, wie lecker Brownie Crumble ist! Während es Ihnen unter normalen Umständen nie in den Sinn kommt, können wir fast garantieren, dass es sich um einen neuen Trick handelt, den Sie verwenden werden.

Brownie Crumble zuzubereiten ist ebenfalls sehr einfach. Sie können einfach einige größere Stücke zerbrechen und sie in einen Ofen mit niedriger Hitze oder einen Dehydrator geben. Sobald sie vollständig trocken und knusprig sind, können Sie sie in Stücke der gewünschten Größe zerkleinern.

Crumble verleiht Ihren Desserts eine Menge Textur und Geschmack als Topping oder Garnierung. Und es kann sogar für Getränke verwendet werden. Diese Option verbirgt praktisch jeden Brownie-Fehler, weshalb sie einer unserer am häufigsten verwendeten Tricks ist.

3. Brownie und Butterpudding

Wenn Sie von Brot- und Butterpudding gehört haben, ist dies dasselbe. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie stattdessen altbackene Brownies verwenden altbackenes Brot. Ansonsten können Sie das Rezept auf genau die gleiche Weise zubereiten.

Diesen Pudding gibt es schon seit Ewigkeiten, um zu verhindern, dass altbackenes Brot einfach weggeschmissen wird. Es verbirgt die nicht so tolle Textur und den milden Geschmack.

Und Sie können sogar eine alkoholische Version mit etwas Bourbon oder Whiskey zubereiten!

4. Trüffel

Cake Pops haben wir bereits in diesem Artikel zum Thema „was kann ich mit übrig gebliebenen Brownies machen?“ erwähnt. Aber wir haben noch keine viel ausgefeiltere Option abgedeckt.

Trüffel sind elegant und können eine Menge Verunreinigungen verbergen. Im Wesentlichen werden Sie machen Kuchenknalle. Aber die Art und Weise, wie Sie es mit Schokolade überziehen und garnieren, ist im Allgemeinen schicker.

Überspringen Sie diese also nicht. Es ist das perfekte Date-Night-Leckerbissen oder Geburtstagsgeschenk für einen geliebten Menschen.

Können Sie die übrig gebliebene Brownie-Mischung aufbewahren?

5. Kleinigkeit

Dies ist ein weiteres klassisches Dessert, das fast ausschließlich aus alten Kuchenresten hergestellt wird.

Auch hier ist es ein Kinderspiel, Brownies anstelle von Kuchen für dieses getränkte Dessert zu verwenden! Und es gibt Ihnen die Möglichkeit, mehr als nur ein einfaches Vanille-Trifle-Rezept zu kreieren!

Und wenn Sie schon dabei sind, warum probieren Sie nicht ein provisorisches Tiramisu?

6. Brownie-Häppchen

Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie Brownie-Häppchen zubereiten können. Die Idee ist, dass Sie sie in Snacks für unterwegs verwandeln. Wir bereiten sie auf zwei Arten zu, indem wir sie entweder im Ofen trocknen oder in einer Heißluftfritteuse frittieren.

Sie können sie auch trocknen und kleinere Stücke mit Schokolade überziehen. So können Sie rustikale Leckereien zubereiten, die nicht viel Aufwand erfordern, aber dennoch voller Geschmack sind.

Hier ist der beste Teil, wir haben früher ein paar dieser mundgerechten Leckereien verkauft. Und alle Brownie-Stücke kamen buchstäblich von abgeschnittenen Seiten! Verrückt, oder?

7. Eis

Es gibt einen Grund, warum viele Fast-Food-Ketten Eiscreme mit Brownies verkaufen. Und denken Sie darüber nach, was passiert mit all ihren übrig gebliebenen „frisch gebackenen“ Brownies? Nun, sie verwenden es natürlich in Eiscreme!

Das Eis verleiht jedem Bissen Feuchtigkeit. Letztendlich verbirgt es die abgestandene Textur und den milden Geschmack.

Aber ein Tipp bei der Verwendung dieser Technik; Verwenden Sie keine lächerlich alten Brownies. Da Sie am Brownie eigentlich nichts ändern, verbergen Sie keine sehr unattraktiven Eigenschaften. Verwenden Sie also halbfrische.

8. Käsekuchenbecher

Und schließlich ist die Herstellung einer Art Käsekuchenkruste mit übrig gebliebenen Brownie-Krümeln eine erstaunliche Möglichkeit, sie zu verwenden. Aber du wirst wahrscheinlich nur Käsekuchenbecher machen, weil du so viele Brownies hast.

Sie können sich jederzeit mit Brownie-Abschnitten im Gefrierschrank eindecken. Dann, wenn Sie genug haben, tauen Sie sie auf, trocknen Sie sie aus und verwandeln Sie sie in eine große Käsekuchenkruste!

Fazit

Wir hoffen, dass ein paar unserer heutigen Vorschläge die Ideen ein wenig zum Fließen gebracht haben! Und wenn Sie jemanden kennen, der sich fragt: „Was kann ich mit übrig gebliebenen Brownies machen?“ dann schicke diesen Artikel unbedingt mit!

FAQs

Wo legst du übrig gebliebene Brownies hin?

Übrige Brownies können in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden. Je nachdem, wann Sie sie verwenden möchten, können sie bei Raumtemperatur, im Kühlschrank oder im Gefrierschrank aufbewahrt werden. In der Speisekammer halten sie sich ein paar Tage. Im Kühlschrank bis zu einer Woche. Und im Gefrierschrank bis zu 6 Monate!

Können Sie übrig gebliebene Brownie-Mischung aufbewahren?

Am besten backen Sie den Brownie-Teig und lagern gebackene Brownies. Bei der Lagerung von Brownie-Teig (oder jeder Art von Teig) ändern sich die Eigenschaften. So sehr, dass das Produkt beim erneuten Backen ganz anders herauskommt, als es sollte. Mit gebackenen Brownies schmecken sie zumindest noch gut und du kannst sie in anderen Gerichten verwenden.

Sind Brownies am nächsten Tag besser?

Brownies sind in der Regel am nächsten Tag besser. Der Grund ist sehr einfach; die Aromen konnten sich entwickeln und die Textur hat sich verbessert. Aus dem gleichen Grund ist jedes übrig gebliebene Gericht am nächsten Tag gut. Allerdings müssen die Brownies richtig gelagert werden, da sie sonst austrocknen können.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.