Erstaunliche Tipps und Tricks zum Schneiden von Brownies

Erstaunliche Tipps und Tricks zum Schneiden von Brownies

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2022 von Zara R.

Die meisten Brownie-Rezepte scheitern dabei nicht Backteil, aber wenn sie geschnitten werden. Heute schauen wir uns an, wie man Brownies effektiv schneidet.

Dieser Artikel fasst zusammen, wie man Brownies am besten schneidet, um ihnen scharfe und glatte Kanten zu geben. Sie können einfache Tricks wie das Erhitzen des Messers oder aufwändigere Methoden wie das Einfrieren der gesamten gebackenen Charge anwenden. Und wir haben sogar einige hilfreiche Möglichkeiten hinzugefügt, wie Sie Ihre Brownies richtig abkühlen können, bevor Sie sie in Scheiben schneiden.

Warum es schwierig ist, Brownies zu schneiden

Nicht viele Leute wissen, dass das Schneiden von Brownies tatsächlich der schwierigste Schritt im Rezept ist. Nachdem Sie viel Zeit und Mühe damit verbracht haben, diese köstlichen Leckereien zuzubereiten, ruiniert manchmal das Schneideteil ihre Form vollständig! Sie bröckeln oft, reißen auseinander, zermatschen sich zu einer nicht wiederzuerkennenden Form; aber warum tun sie das? Warum lassen sich Brownies nicht so einfach schneiden wie Schokoladenkuchen?

Während Brownies und Schokoladenkuchen sehr ähnlich sind und aus praktisch denselben Zutaten hergestellt werden, ist es das Verhältnis dieser Zutaten, das ihnen völlig unterschiedliche Texturen verleiht. Wo Kuchen normalerweise locker und fest sind, sind Brownies oft weich und dicht.

Nun, Brownies haben unterschiedliche Texturen, aber sie fallen immer noch in dieselbe Kategorie. Sie haben alle sehr weiche Texturen und einige haben sogar klebrige Texturen.

Wenn Sie nun mit einem Messer Druck auf den Brownie ausüben, werden diese weichen Texturen zu Brei. Deshalb kann man keine saubere Scheibe hinbekommen – oder ist zumindest so schwierig.

Brownies schneiden

Wie schneidet man Brownies, ohne dass sie auseinanderfallen?

Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie Ihre Brownies schneiden können, ohne dass sie matschig oder zerbröckeln. Sie können alle ausprobieren und sehen, was für Ihr spezielles Rezept am besten funktioniert. Wo eine Methode gut funktioniert kuchenartige Brownies, es funktioniert möglicherweise nicht so gut für zähe Brownies.

Und Sie können auch mehrere Techniken gleichzeitig anwenden! Kombinieren Sie zum Beispiel ein heißes Messer mit einem eingefetteten Messer. Wenn Sie einige dieser Techniken kombinieren, erhöhen Sie Ihre Chancen auf schön geschnittene Brownies.

Fette dein Messer ein

Vertrauen Sie uns, wenn Sie buchstäblich nur diesen einen Trick anwenden, werden Sie bereits einen großen Unterschied in Ihren geschnittenen Brownies feststellen. Indem Sie Ihr Messer mit Öl, Butter oder Antihaft-Kochspray einfetten, hilft es, das Anhaften des Teigs zu verhindern.

Das Fett verhindert das klebrige, fusselige Textur davon ab, die Klinge des Messers zu greifen und einen großen Brei zu erzeugen.

Tipps

Es ist äußerst wichtig, beide Seiten Ihres Messers einzufetten, sonst funktioniert es nicht.

Wenn Sie Öl verwenden, verwenden Sie etwas wie eine Ölmischung, Sonnenblumenöl oder Rapsöl. Dies sind alles sehr geschmacksneutrale Öle, die den Geschmack Ihrer Brownies nicht beeinträchtigen. Antihaft-Kochspray funktioniert unserer Meinung nach am besten. Ganz zu schweigen davon, dass es viel einfacher ist, es auf die Klinge Ihres Messers aufzutragen.

Ich habe die Brownies nicht gesehen

Deine Brownies sollen saubere Ränder haben. Indem Sie sie mit einer Sägebewegung schneiden, ziehen Sie die Klebrigkeit hin und her und zerdrücken den Brownie vollständig. Selbst wenn Sie trockene Brownies haben, erzeugt die Sägebewegung eine Menge Krümel und raue Kanten.

Schneiden Sie die Brownies stattdessen mit einem scharfen Messer in einer schwungvollen Bewegung in Scheiben.

Kühlen Sie Ihre Brownies gut ab

Sie können diesen Schritt nicht überspringen. Sie können Ihre Brownies nicht nur bei Raumtemperatur kühlen, sondern sie auch etwa eine Stunde lang im Kühlschrank fest werden lassen.

Dies hilft dabei, die klebrigen und klebrigen Stücke zu festigen. Letztendlich lassen sich Ihre Brownies viel einfacher sauber schneiden. Wir besprechen das richtige Kühlen Ihrer Brownies im folgenden Abschnitt.

Verwenden Sie ein heißes Messer

Dieser Trick funktioniert besonders gut, wenn Sie Ihre Brownies im Kühlschrank gekühlt haben. Auch hier sollten Ihre Brownies zumindest vollständig auf Raumtemperatur abgekühlt sein. Die Hitze hilft dabei, den klebrigen Zucker zu durchtrennen und saubere Scheiben zu erzeugen.

Um diese Methode anzuwenden, fülle ein Glas oder eine hohe Tasse mit heißem Wasser. Lassen Sie Ihr scharfes Messer dann für ein paar Minuten darin, damit die Klinge heiß werden kann. Dann einfach die Brownies schneiden.

Wische die Klinge zwischen jedem Schnitt und nachdem sie im Wasser war, ab. Du willst nicht, dass deine Brownies matschig werden.

Tipps

Viele Menschen sind oft versucht, die Klinge über einer offenen Flamme (z. B. auf einem Gasherd) oder sogar in einem Ofen zu erhitzen. Unter keinen Umständen sollten Sie Ihre Klinge jemals mit starker Hitze erhitzen. Dies schwächt die Klinge und verleiht ihr eine kürzere Lebensdauer.

Es ist auch wichtig, die Klinge zwischen jedem Schnitt zu reinigen. Einfach mit einem feuchten (am besten warmen) Tuch abwischen. Das hilft dabei, die Klinge warm zu halten, sodass du sie nicht für jede Scheibe aufwärmen musst.

Friere deine gebackenen Brownies ein

Diese Methode funktioniert sehr gut für sauber geschnittene Brownies. Und Sie müssen Ihr Messer weder einfetten noch erhitzen! Sie können einfach einfrieren und schneiden!

Sobald Ihre Brownies vollständig auf Raumtemperatur abgekühlt sind, wickeln Sie das Blech in Plastikfolie ein und lassen Sie die Brownies 2 bis 3 Stunden lang einfrieren. Dadurch werden alle nassen Teile fester und es ist viel einfacher, Druck auszuüben, ohne dass sich die Brownies verformen.

Nach dem Einfrieren die Brownies aus dem Blech nehmen, auf ein Schneidebrett stürzen und in Scheiben schneiden. Nach dem Schneiden die Brownies bei Raumtemperatur auftauen lassen und servieren.

Und wenn Sie sich Sorgen darüber machen, wie gut Brownies einfrieren, halten sie sich hervorragend! Weder ihr Geschmack noch ihre Textur werden beeinträchtigt.

Wie lange sollten Brownies vor dem Schneiden abkühlen?

Sobald Ihre Brownies gebacken sind, sollten Sie lass sie abkühlen in ihrer Pfanne für mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur. Du kannst sie auch bis zu vier Stunden stehen lassen, bevor du sie in Scheiben schneidest.

Es ist nur wichtig, sie vollständig abkühlen zu lassen, bevor sie aus der Pfanne genommen, in Scheiben geschnitten oder aufbewahrt werden.

Werkzeuge zum Schneiden von Brownies

Das Messer ist wohl das beste Werkzeug zum Schneiden von Brownies. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Messern, die Sie verwenden können. Wir verwenden gerne ein großes Kochmesser. Sie geben einen sauberen Schnitt und werden Ihre Brownies nicht zerreißen oder zermatschen.

Brooklyn Brownie Copper von GOTHAM STEEL Antihaftbeschichtete Backform mit integriertem Hobel

Verwende kein gezacktes Messer, da sie deine Brownies zerreißen und eine Menge Krümel bilden.

Jetzt erhalten Sie auch spezielle Brownie-Schneidewerkzeuge. Es gibt sogar spezielle Pfannen, die mit einem Brownie-Schneider geliefert werden. Dieses Tool hilft Ihnen, Ihre Brownies perfekt zu portionieren und macht die Aufgabe mühelos.

Wie man Brownies schneidet – Abschließende Gedanken

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Welche anderen Tipps haben Sie zum Schneiden von Brownies, um ihnen glatte Kanten zu geben? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen und teile diesen Artikel mit deinen Backfreunden.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.