Was tun mit zu wenig gekochtem Kuchen - 3 einfache Möglichkeiten, ihn zu retten

Was tun mit zu wenig gekochtem Kuchen – 3 einfache Möglichkeiten, ihn zu retten

Zuletzt aktualisiert am 15. August 2022 von Zara R.

Weißt du, was man mit halbgarem Kuchen macht? Das Problem mag überwältigend erscheinen. Aber wir haben einige erstaunliche Korrekturen und Lösungen für Sie!

In diesem vollgepackten Artikel werden wir uns ansehen, wie Sie einen nicht vollständig gebackenen Kuchen reparieren und gebackene Teile verwenden können. Unsere Techniken sind einfach und funktionieren alle sehr gut, besonders wenn Sie in Not sind!

Was ist ungekochter Kuchen?

Ungekochter Kuchen kann ein paar Dinge bedeuten. Alle von ihnen scheinen offensichtlich, sobald wir sie erklärt haben, aber es gibt mehr als eine Möglichkeit, wie ein Kuchen zu wenig gekocht werden kann. Wenn Sie wissen, wie es Ihnen geht, können Sie genau bestimmen, was Sie mit unzureichend gekochtem Kuchen tun sollen. Also, lassen Sie uns erkunden.

Erstens können Sie einen ganzen Kuchen haben, der zu wenig gekocht wurde. Wenn dies passiert, wird nicht nur ein bestimmter Bereich nicht gekocht, sondern das Ganze.

Dann können Sie auch einen Kuchen haben, der an bestimmten Stellen leicht zu wenig gekocht ist. Zum Beispiel ist die Mitte des Kuchens oft noch nicht gebacken. Oder der Boden ist noch roh, während der Rest des Kuchens fest ist.

Alle drei Beispiele haben ähnliche Ursachen. Es passiert entweder, weil Ihr Ofen nicht heiß genug ist, heiße Stellen hat oder Ihr Kuchen nicht lange genug gebacken hat. Der Trick besteht darin, herauszufinden, welcher dieser Gründe es ist.

Dann müssen Sie auch entscheiden, was Sie mit halbgarem Kuchen machen. Damit meinen wir die Entscheidung, ob Sie es reparieren oder auf andere Weise verwenden möchten.

Was passiert, wenn man rohen Kuchen isst?

Gibt es Gefahren beim Essen von zu wenig gekochtem Kuchen?

Sie sollten niemals halbgaren Kuchen essen. In der Tat sollten Sie niemals etwas zu wenig Gekochtes essen! Wieso den?

Denn Mehl und Eier (zwei Hauptzutaten in einem Kuchenteig) bergen ein hohes Risiko für gefährliche Bakterien, die zu schweren Lebensmittelvergiftungen führen können. Mehl sollte nicht roh oder ungekocht gegessen werden. Es muss immer bei hoher Temperatur gegart werden, damit es nicht zu Magenproblemen kommt.

Und wie wir mittlerweile alle wissen, können Eier Salmonellen enthalten. Um die Bakterien abzutöten, müssen die Eier lange genug bei einer ausreichend hohen Temperatur erhitzt werden. Andernfalls könnten sie sich im Falle des zu wenig gekochten Kuchens vermehren und Sie krank machen.

Auf jeden Fall müssen Sie sich nicht von Halbgaren verführen lassen Kuchenteig! Weil wir einige fantastische Korrekturen für Sie haben!

Wie man feststellt, was mit unzureichend gekochtem Kuchen zu tun ist

Nun, wie wir bereits erwähnt haben, müssen Sie zuerst bestimmen, was mit unzureichend gekochtem Kuchen zu tun ist. Möchten Sie den gesamten Kuchen reparieren oder ihn für einen anderen Zweck verwenden?

Wenn dein ganzer Kuchen halbgebacken ist, solltest du ihn lieber weiterbacken, bis er fertig ist.

Aber wenn bestimmte Teile zu wenig gekocht sind, während andere anfangen zu überkochen, hilft das Fortsetzen des Backvorgangs nicht. Dadurch können die rohen Teile nicht vollständig garen, ohne die vollständig gebackenen Teile zu verbrennen.

In diesem Fall würden wir also empfehlen, den teilweise gekochten Kuchen anders zu verwenden.

Was tun mit zu wenig gekochtem Kuchen – wie man ihn repariert

Also, hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie den zu wenig gekochten Kuchen reparieren können. Wie bereits erwähnt, ist es am besten, nur einen völlig zu wenig gekochten Kuchen weiterzubacken. Sie können jedoch immer noch den ganzen Kuchen retten, wenn er teilweise gebacken ist. Hier ist wie.

Problem 1: Der gesamte Kuchen ist zu wenig gekocht

Dies wird verursacht durch a Kuchen, der nicht bei einer ausreichend hohen Temperatur gebacken wurde oder lange genug.

Um diesen Kuchen zu reparieren, legen Sie ihn einfach wieder in Ihren Ofen. Wenn Ihre Backtemperatur unter 320 ° C liegt, erhöhen Sie die Temperatur mindestens auf diese Temperatur. Dann backen Sie den Kuchen weitere 160-10 Minuten ohne Abdeckung.

Überprüfen Sie den Fortschritt des Kuchens alle 5 Minuten, um ein Überbacken des Kuchens zu vermeiden.

Problem 2: Der Kuchen ist in der Mitte nass

Eine nasse Kuchenmitte kann durch eine zu niedrige Ofentemperatur, die Verwendung einer falschen Kuchenform (zu groß) oder eine kurze Backzeit verursacht werden.

Auch hier ist die Lösung ganz einfach. Da einige Teile jedoch teilweise gar sind, müssen Sie die Kuchenform mit Folie abdecken. Dadurch wird die Hitze eingeschlossen, ohne die gebackenen Teile zu stark zu bräunen.

Lassen Sie den Kuchen weitere 10-15 Minuten backen und überprüfen Sie den Kuchen alle 5 Minuten. Einmal die Zahnstocher sauber herauskommt, ist der Kuchen fertig gebacken.

Problem 3: Der Boden des Kuchens ist zu wenig gekocht

Dies geschieht, weil heiße Stellen des Kuchens auf dem falschen Rost gebacken werden.

Wenn Sie den Kuchen nicht auf der mittleren Schiene gebacken haben, verschieben Sie ihn entsprechend. Aber wenn ja, ist die Ofentemperatur wahrscheinlich ungenau.

Der beste Weg, dieses Problem zu beheben, besteht darin, zuerst festzustellen, ob Ihr Ofen eine genaue Temperatur hat oder nicht. Verwenden Sie ein Ofenthermometer, um die Vorder- und Rückseite des Ofens zu testen. Wenn Sie eine heiße oder kalte Stelle finden, entfernen Sie die Kuchenform davon und backen Sie den Kuchen weiter.

Was tun mit ungekochtem Kuchen – Möglichkeiten, ihn zu verwenden

Wenn dein Kuchen ist bereits abgekühlt Bevor Sie feststellen, dass es zu wenig gekocht ist, sollten Sie es nicht erneut backen. Und wenn Sie es überhaupt nicht backen möchten, selbst nachdem Sie gesehen haben, dass es im Ofen zu wenig gekocht ist, finden Sie hier einige Möglichkeiten, wie Sie es verwenden können.

Vertrauen Sie uns, es gibt einige Antworten darauf, was mit halbgarem Kuchen zu tun ist!

Essen Sie auch hier nicht die rohen Teile. Aber Sie können die gebackenen Teile Ihres Kuchens wegschneiden und ein anderes Gericht daraus kreieren.

Wenn es große Stücke sind, kannst du daraus immer noch kleine individuelle Kuchen machen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Kuchen zu servieren, aber auf eine noch einzigartigere Weise.

Ansonsten können Sie Reste von gebackenem Kuchen verwenden, um Cake Pops, Cake and Butter Pudding, Cake Crumble, Trifle oder getoastete Kuchenstücke herzustellen. Hier finden Sie weitere Ideen für Kuchenreste.

Final Words

Viele Menschen geraten in Panik, wenn es darum geht, was sie mit unzureichend gekochtem Kuchen tun sollen. Aber hoffentlich wissen Sie jetzt, dass die Lösung einfacher ist als Sie dachten. Und wenn es nicht möglich ist, den Kuchen weiterzubacken, müssen Sie wenigstens nicht das Ganze wegwerfen!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn unbedingt mit Ihren Bäckerkollegen. Und lassen Sie uns wissen, wie Sie Ihre ungekochten oder übrig gebliebenen Kuchenstücke verwenden möchten!

FAQs

Was kann ich mit einem halbgaren Kuchen machen?

Je nachdem, ob du den Kuchen abgekühlt hast oder nicht, kannst du ihn vielleicht noch fertig backen. Wenn Sie es noch nicht abgekühlt haben, legen Sie es einfach länger in den Ofen. Aber wenn der Kuchen schon abgekühlt ist, sollten Sie die gekochten Teile wegschneiden und anderweitig verwenden.

Kann man einen halbgaren Kuchen backen?

Sie können nur einen Kuchen weiterbacken, der noch nicht abgekühlt ist. Nach dem Abkühlen hat sich die Textur verändert und sollte nicht erneut gebacken werden. Dies wird andere Probleme verursachen, die den Kuchen auf andere Weise ruinieren. Lesen Sie stattdessen unseren Leitfaden, um genau zu erfahren, was mit nicht gebackenem Kuchen zu tun ist.

Was passiert, wenn man rohen Kuchen isst?

Roher Kuchen birgt ein hohes Risiko, eine Lebensmittelvergiftung oder zumindest Magenprobleme zu verursachen. Eier könnten Salmonellen enthalten, ein oft tödliches Bakterium. Wenn die Eier lange genug gekocht werden, werden die Bakterien nicht abgetötet. Dann sollte Mehl auch nicht eingenommen werden, wenn es nicht gekocht ist. Andernfalls kann es auch zu Krämpfen, Verstopfung und Erbrechen kommen.

Kann ich einen ungekochten Kuchen in die Mikrowelle geben?

Sie können halbgaren Kuchen nur in der Mikrowelle erhitzen, wenn er gerade aus dem Ofen kam und noch heiß ist. Auf diese Weise sind keine Temperaturänderungen aufgetreten und der Kuchen behält seine Textur und seinen Geschmack. Aber in diesem Fall können Sie es auch einfach im Ofen weiterbacken.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.
DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish