Was ist süße Sahnebutter

Was ist süße Sahnebutter

Zuletzt aktualisiert am 6. Februar 2022 von Zara R.

Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich die Frage zu stellen: „Was ist Süßrahmbutter?“ Wenn Sie dies nicht getan haben, wird es Sie interessieren zu wissen, dass es sich um die Art von Butter handelt, die normalerweise in den Regalen zu finden ist. Ebenso finden Sie es in den Kühlschränken vieler Lebensmittelgeschäfte.

Es ist auch das, woran die meisten Menschen denken, wenn sie an Butter denken. Darüber hinaus sind es die Butterstücke, die beim Essen gegeben werden, und eine der Zutaten für Shortbread. 

Was ist süße Sahnebutter? 

Im Wesentlichen stellen Hersteller Süßrahmbutter aus Salz und pasteurisierter frischer Sahne her. Es hat jedoch keinen süßlichen Geschmack. 

Bei der Herstellung von Süßrahmbutter muss diese zunächst mit Hitze sterilisiert werden. Hersteller tun dies, bis sich die Fette von der Flüssigkeit trennen, die auch als Buttermilch und Butterfett bekannt ist. 

Nachdem sich die beiden getrennt haben, rühren die Hersteller das dicke Fett in einem anderen Behälter, bis es eine feste Masse entwickelt. Darüber hinaus waschen Butterhersteller die Feststoffe richtig. Dann drücken sie, bis sie alle Flüssigkeit entfernt haben. Als Ergebnis wird es zu Butter. 

Fakten über Süßrahmbutter

Im Wesentlichen süßen Hersteller Süßrahmbutter trotz ihres Namens nicht. Obwohl es einen natürlich süßen Geschmack besitzt, denken Sie daran, dass es für Produkte wie dieses, das aus Sahne stammt, ziemlich üblich ist. 

Außerdem ist sie nicht cremiger als jede andere Buttersorte, die Sie höchstwahrscheinlich in Ihren örtlichen Geschäften finden. Trotzdem hilft es Ihnen, Sauerrahmbutter von normaler Butter zu unterscheiden. 

Süßrahmbutter gegen Butter

UsEs von süßer Sahnebutter

Im Allgemeinen ist es am besten, Süßrahmbutter zu verwenden wann immer Ihr Rezept Butter erfordert. Du kannst die Butter zum Beispiel in einer Pfanne zu brauner Butter kochen. Danach können Sie es auf heißem Toast mit Ihrem schmieren Lieblingsmarmelade

Außerdem können Sie es mit Zucker schlagen Kekse zu machen, besonders wenn die Butter kalt gewürfelt wird. Trotzdem wäre es hilfreich, süße Sahnebutter in Ihren Rezepten zu verwenden, die trotzdem Butter benötigen ob gesalzen oder ungesalzen

Denken Sie auch daran, dass es keine Süße hinzufügt. Es wird jedoch zweifellos jedes Rezept reicher an Textur und Geschmack machen.  

Süßrahmbutter vs. Butter

Ist Süßrahmbutter gleich Butter? Die Antwort ist nein; Sie sollten wissen, dass Süßrahmbutter normalerweise der Begriff für normale Butter ist, die in Amerika verwendet wird. Im Gegenteil, europäische Länder bezeichnen sie als Kulturbutter. In den meisten Fällen hat sie im Vergleich zu der in den Vereinigten Staaten verwendeten Butter einen würzigeren Geschmack.  

Denken Sie daran, dass Süßrahmbutter ungesalzen und gesalzen sein kann. Meistens eignet sich ungesalzene Butter hervorragend zum Backen. Der Hauptgrund ist, dass es weniger salzig schmeckt. Aus diesem Grund wird die Süße in Ihren Backwaren, insbesondere Keksen und Kuchen, tatsächlich erkennbar sein. 

Im Vergleich dazu eignet sich gesalzene Butter am besten für Brotlaibe und in herzhaften Desserts. Bitte beachten Sie auch, dass sich gesalzene Butter auf Butter bezieht und in der Zubereitung eine winzige Menge Salz enthält. 

Obwohl es üblich ist, ungesalzene Süßrahmbutter zum Backen zu verwenden, gibt es einige Fälle, in denen der salzige Geschmack den Gesamtgeschmack Ihrer gebackenen Desserts überwältigt. Dazu gehören ein Schokoladengericht oder eine gesalzene Karamellsauce. 

Außerdem gibt es nur eine geringfügige Geschmacksveränderung, da Salz zweifellos den Unterschied zu dem ausmachen kann, was Sie zubereiten. Deshalb wäre es hilfreich, darauf zu achten, ob Sie ungesalzene oder gesalzene Süßrahmbutter kaufen oder nicht.

Edelstahl-Butterstreicher, Messer

Was ist Sauerrahmbutter? 

Nachdem Sie nun verstanden haben, was Süßrahmbutter ist, ist es auch am besten, etwas über Sauerrahmbutter zu wissen. In dieser Hinsicht unterscheidet sich die Butter in europäischen Ländern von der in den Vereinigten Staaten. 

Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass die Hersteller es, bevor es verarbeitet wird, durch eine Bakterienkultur wie Milchsäure säuern müssen. Dadurch wird der Butter ein schmackhafterer und käsigerer Geschmack verliehen. 

Darüber hinaus verwenden die Hersteller die Flüssigkeit der gesäuerten Butter, um Buttermilch herzustellen. Aus diesem Grund wird es Ihnen in der Tat eine vernünftigere Vorstellung davon vermitteln, wie gesäuerte Butter schmecken sollte. 

Darüber hinaus funktioniert Sauerrahmbutter in Ihren Rezepten ähnlich wie Süßrahmbutter. Es wird jedoch zweifellos einen würzigeren Geschmack haben. Aus diesem Grund ist die beliebteste Butter in Amerika süße Sahne. Im Gegensatz dazu verwenden europäische Länder üblicherweise gesäuerte Butter. 

Da der Unterschied zwischen Süßrahmbutter und Sauerrahmbutter relativ gering ist, ist es auch kein Problem, wenn Sie versuchen, die eine als Alternative für die andere zu verwenden. 

Ist süße Sahne das gleiche wie Schlagsahne? 

Die Antwort ist nein. Denken Sie daran, dass Schlagsahne, auch leichte Schlagsahne genannt, leichter ist, da sie XNUMX bis XNUMX % Milchfett enthält. Im Gegensatz dazu enthält Süßrahmbutter weniger Fett als irische und europäische Butter. Außerdem ist sie nicht so cremig wie die meisten Buttersorten. Außerdem ist es nicht süß. 

Meistens finden Sie Süßrahmbutter in Lebensmittelgeschäften. Und normalerweise ist es in Bechern erhältlich, in Blöcken geformt, in einzelnen Stücken, in Stiftform und sogar aufgeschlagen. Aus diesem Grund ist es immer am besten, die Verpackung zu überprüfen, um sich zu vergewissern. Achten Sie außerdem darauf, ungesalzene oder gesalzene Sorten nach Ihren Vorlieben zu wählen. 

Fazit

Letztendlich hängt es davon ab, wo Sie sich auf der Welt befinden, wenn Sie Süßrahmbutter und normale Butter vergleichen. Denken Sie daran, dass normale Butter in verschiedenen Ländern viele Bedeutungen haben kann. 

Wenn man zum Beispiel Süßrahmbutter und Zuchtbutter vergleicht, ist Süßrahmbutter in den Vereinigten Staaten ihre Standardbutter. In vielen europäischen Ländern ist gesäuerte Butter die normale Butter. 

Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass der Rahm, der für gezüchtete Butter verwendet wird, gezüchtet wurde. Außerdem hat es Säure. Dadurch erhält es einen würzigeren Geschmack. 

Trotzdem haben beide die gleiche Textur und sind tatsächlich cremig. Außerdem können Sie beide entweder ungesalzen oder gesalzen kaufen. Damit liegt es an Ihnen, ob Sie Ihrer Butter einen extra würzigen Geschmack wünschen. 

Außerdem sollte man sich zum Backen am besten an Süßrahmbutter halten. Gleichzeitig würde es helfen, gesäuerte Butter zu verwenden, wenn Sie die Dinge aufpeppen möchten. 

FAQs

ist Süßrahmbutter dasselbe wie Butter

Die Antwort ist nein; Sie sollten wissen, dass Süßrahmbutter normalerweise der Begriff für normale Butter ist, die in Amerika verwendet wird. Im Gegenteil, europäische Länder bezeichnen sie als Kulturbutter. In den meisten Fällen hat sie im Vergleich zu der in den Vereinigten Staaten verwendeten Butter einen würzigeren Geschmack.  

Ist süße Sahne das gleiche wie Schlagsahne?

Die Antwort ist nein. Denken Sie daran, dass Schlagsahne, auch leichte Schlagsahne genannt, leichter ist, da sie XNUMX bis XNUMX % Milchfett enthält. Im Gegensatz dazu enthält Süßrahmbutter weniger Fett als irische und europäische Butter. Außerdem ist sie nicht so cremig wie die meisten Buttersorten. Außerdem ist es nicht süß. 

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.