Ist Buttercreme-Zuckerguss glutenfrei

Ist Buttercreme-Zuckerguss glutenfrei?

Zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2022 von Zara R.

Neulich lud mein Sohn einen seiner Freunde zu sich ein. Sie hatten ihre Freundschaft vor kurzem begonnen und ich wollte, dass er sich bei mir willkommen fühlt. Er schien ein süßes Kind zu sein. Für die Snackzeit habe ich beschlossen, einige unglaubliche Vanille-Cupcakes zu backen, die mit glutenfreier Zuckerguss-Buttercreme überzogen sind. Wie sich herausstellte, konnte der Freund meines Sohnes sie überhaupt nicht essen.

Er hatte vergessen, mir zu sagen, dass er Zöliakie hatte und kein Gluten essen durfte. Obwohl er dieses Mal meine gebackenen Leckereien nicht genießen konnte, war ich entschlossen, beim nächsten Mal etwas zu machen, das er lieben würde. Ich habe recherchiert und ein unglaubliches Rezept für glutenfreie Cupcakes gefunden, aber ich hatte Zweifel an der Glasur. Ist Buttercreme-Zuckerguss glutenfrei?

Springe zum Rezept / Rezept drucken

Was ist Gluten?

Während ich nach einem perfekten Rezept recherchierte, schlichen sich weitere Zweifel in meinen Kopf. Ich meine, was genau ist Gluten?

Nun, Gluten ist der Name für die Proteine, die in Mehl aus Weizen und anderen Getreidearten enthalten sind. Diese Proteine ​​helfen bei der Herstellung von Brot und anderen Backwaren. Sie sorgen für Elastizität, indem sie ein Netzwerk bilden, das den Teig aufgehen lässt. 

Glutenfreies Frosting Was ist Gluten?

Dieses Netzwerk aus Proteinen fängt die entstehenden Luftbläschen auf Hefe und macht das Brot federnder und Ihre Cupcakes fluffiger. 

Aber sie sind nicht gut für die Gesundheit einiger Menschen.

Warum ist Gluten für manche Menschen schlecht?

Obwohl die bekannteste Erkrankung im Zusammenhang mit Gluten die Zöliakie ist, gibt es andere Arten von Allergien, die mit Gluten in Verbindung gebracht werden. Manche Menschen sind allergisch gegen Weizen oder haben einfach eine Glutensensitivität.

Zöliakie ist die schwerste Form der Glutenunverträglichkeit. Es betrifft weniger als 1% der Bevölkerung. 

Was passiert, ist, dass das Immunsystem verwirrt wird und Gluten angreift, als wäre es ein fremder Eindringling. Dies kann Probleme mit dem Darmtrakt, Nährstoffmangel, Anämie und eine ganze Reihe anderer Probleme verursachen. 

Es ist eine Autoimmunerkrankung und es gibt keine Heilung dafür. 

Ist Buttercreme-Zuckerguss glutenfrei?

Die kurze Antwort ist ja. Es ist im Allgemeinen. Aber es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen müssen, um sicherzustellen, dass Ihr frisch geschlagener Zuckerguss keinem Ihrer Gäste schadet.

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass alle Zutaten, die Sie verwenden, keine Weizenderivate enthalten. Besonders der Puderzucker, da einige Marken das Produkt mit anderen Pulvern schneiden oder das Produkt verpackt wird, ist eine Anlage, die beispielsweise auch Weizenmehl verarbeitet.

Warum ist Gluten für manche Menschen schlecht?

Also, im Allgemeinen, wenn Sie machen Ihre eigene Buttercreme Sie sollten abgedeckt sein und niemand wird davon krank.

Das beste glutenfreie Buttercreme-Zuckerguss

Für diese klassische Buttercreme benötigen Sie nur etwa 10 Minuten, wenn Sie bereits alle Zutaten zur Hand haben. Es ergibt ungefähr 8 Portionen und es schmeckt fantastisch!

8 Portionen bedeuten, dass eine 9-Zoll-Schichttorte oder 24 Cupcakes bequem glasiert werden. Sie können problemlos eine halbe Charge herstellen, wenn Sie nicht so viel benötigen.

Ist Buttercreme-Zuckerguss glutenfrei?

Zutaten

Schritt für Schritt Anweisungen

Schritt 1

In einer großen Schüssel die Butter mit einem Handrührgerät oder einem Standmixer cremig und schaumig schlagen.

Das beste glutenfreie Buttercreme-Zuckerguss

Schritt 2

Fügen Sie 2 Tassen Puderzucker hinzu. Tun Sie dies nach und nach, Sie möchten nicht, dass das Pulver überall hingeht!

Schritt 3

Fügen Sie das Baiserpulver, den Vanilleextrakt und das Salz hinzu. Weiter auf mittlerer Stufe mischen, bis alles gut vermischt ist.

Schritt 4

Jetzt müssen wir abwechselnd den restlichen Puderzucker und die helle Sahne einarbeiten. Gießen Sie etwas helle Sahne, gefolgt von etwas Puderzucker. 

Das beste glutenfreie Buttercreme-Zuckerguss enthält Zucker

Schritt 5

Überprüfen Sie die Konsistenz der Mischung. Wenn es zu fest ist, können Sie mehr Sahne hinzufügen. Wenn es zu weich ist, können Sie mehr Puderzucker hinzufügen. Es hängt alles vom Wetter ab und davon, wofür Sie die Buttercreme verwenden werden.

Schritt 6

Schlagen Sie die Mischung für weitere 2 Minuten auf hoher Stufe. Es sollte leicht und flauschig sein, perfekt, um ein paar Cupcakes zu glasieren!

Der beste glutenfreie Buttercreme-Zuckerguss macht es flauschig

Tipps für die Zubereitung glutenfreier Cupcakes

Vielleicht möchten Sie diese spezielle glutenfreie Buttercreme zum glutenfreien Backen verwenden. Nun, wir werden Ihnen dabei helfen, aber denken Sie daran, dass es nicht so einfach ist wie das vorherige Rezept.

Zunächst sollten Sie sich eine glutenfreie Mehlmischung besorgen. Ein Mix wie dieser hat bereits alles, was Sie brauchen, um voranzukommen, aber es gibt andere Möglichkeiten. Sie können verschiedene Arten von Mehl kaufen – Reis- und Kartoffelmehl sind großartig – aber Sie benötigen etwas Xanthangummi (es ist ein Stabilisator).

Tipps für die Zubereitung glutenfreier Cupcakes

Das ist eine einfache Möglichkeit, Ihr normales Cupcake-Rezept anzupassen. Sie müssen jedoch die Vorsichtsmaßnahmen treffen, die wir mit dem Puderzucker hatten. Achten Sie darauf, dass Ihr Zucker und alle anderen Zutaten glutenfrei sind.

Ist Buttercreme-Zuckerguss glutenfrei?

Neulich lud mein Sohn einen seiner Freunde zu sich ein. Sie hatten ihre Freundschaft vor kurzem begonnen und ich wollte, dass er sich bei mir willkommen fühlt. Er schien ein süßes Kind zu sein. Für die Snackzeit beschloss ich, einige unglaubliche Vanille-Cupcakes zu backen, die mit Buttercreme überzogen waren. Wie sich herausstellte, konnte der Freund meines Sohnes sie überhaupt nicht essen. Er hatte vergessen, mir zu sagen, dass er Zöliakie hatte und kein Gluten essen durfte. Obwohl er dieses Mal meine gebackenen Leckereien nicht genießen konnte, war ich entschlossen, beim nächsten Mal etwas zu machen, das er lieben würde. Ich habe recherchiert und ein unglaubliches Rezept für glutenfreie Cupcakes gefunden, aber ich hatte Zweifel an der Glasur. Ist Buttercreme-Zuckerguss glutenfrei?
Zubereitungszeit10 min
Kurs: Dessert
Küche: amerikanisch
Stichwort: Ist Buttercreme-Zuckerguss glutenfrei?
Portionen: 24 Cupcakes
Autor: kuchendekorist.com

Zutaten
  

Anweisungen

  • Schritt 1
  • In einer großen Schüssel die Butter mit einem Handrührgerät oder einem Standmixer cremig und schaumig schlagen.
  • Schritt 2
  • Fügen Sie 2 Tassen Puderzucker hinzu. Tun Sie dies nach und nach, Sie möchten nicht, dass das Pulver überall hingeht!
  • Schritt 3
  • Fügen Sie das Baiserpulver, den Vanilleextrakt und das Salz hinzu. Weiter auf mittlerer Stufe mischen, bis alles gut vermischt ist.
  • Schritt 4
  • Jetzt müssen wir abwechselnd den restlichen Puderzucker und die helle Sahne einarbeiten. Gießen Sie etwas helle Sahne, gefolgt von etwas Puderzucker.
  • Schritt 5
  • Überprüfen Sie die Konsistenz der Mischung. Wenn es zu fest ist, können Sie mehr Sahne hinzufügen. Wenn es zu weich ist, können Sie mehr Puderzucker hinzufügen. Es hängt alles vom Wetter ab und davon, wofür Sie die Buttercreme verwenden werden.
  • Schritt 6
  • Schlagen Sie die Mischung für weitere 2 Minuten auf hoher Stufe. Es sollte leicht und flauschig sein, perfekt, um ein paar Cupcakes zu glasieren!

Anmerkungen

  • Vielleicht möchten Sie diese spezielle glutenfreie Buttercreme zum glutenfreien Backen verwenden. Nun, wir werden Ihnen dabei helfen, aber denken Sie daran, dass es nicht so einfach ist wie das vorherige Rezept.
  • Zunächst sollten Sie sich eine glutenfreie Mehlmischung besorgen. Ein Mix wie dieser hat bereits alles, was Sie brauchen, um voranzukommen, aber es gibt andere Möglichkeiten. Sie können verschiedene Arten von Mehl kaufen – Reis- und Kartoffelmehl sind großartig – aber Sie benötigen etwas Xanthangummi (es ist ein Stabilisator).
  • Das ist einfach, um Ihr normales Cupcake-Rezept anzupassen. Sie müssen jedoch die Vorsichtsmaßnahmen treffen, die wir mit dem Puderzucker hatten. Achten Sie darauf, dass Ihr Zucker und alle anderen Zutaten glutenfrei sind.
Willst du mehr Rezepte?Zahlungsseite Unser YouTube Kanal!

Aber was ist, wenn Sie kaufen Dosen Glasur?

Nun, das ist eine ganz andere Geschichte. Nicht alle Marken sind glutenfrei, also müssen Sie auf jeden Fall nach einem Etikett auf der Verpackung Ausschau halten, das tatsächlich sagt, dass sie es sind.

Wenn sie dieses Label nicht haben, ist es besser, nach einer anderen Marke zu suchen.

Nach unserer Erfahrung Betty Crocker Zuckerguss garantiert, dass sie glutenfrei sind. 

Aber was ist, wenn Sie Zuckerguss in Dosen kaufen?

Kennen Sie jemanden, der eine Glutenallergie, Empfindlichkeit oder Zöliakie hat? Wenn ja, haben Sie versucht, für sie zu backen? Probieren Sie unsere glutenfreie Buttercreme aus und sagen Sie uns Ihre Meinung. Wir sind sicher, Sie werden es lieben!

Denken Sie daran, dass Sie dieses Rezept definitiv mit anderen Geschmacksrichtungen wie Früchten oder Schokolade zubereiten können. Sein Glutenfrei bedeutet nicht, spaßfrei zu sein! Passen Sie das Rezept nach Belieben an die Vorlieben und Bedürfnisse Ihrer Familie an. Poste unten ein Bild des fertigen Produkts!

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.