Wie man Apfelmus ohne eine Lebensmittelmühle macht – 3 einfache Methoden

Wie man Apfelmus ohne eine Lebensmittelmühle macht – 3 einfache Methoden

Zuletzt aktualisiert am 14. August 2022 von Zara R.

Suchen Sie nach einer neuen Möglichkeit, Apfelmus ohne eine Lebensmittelmühle herzustellen? Heute werden wir 3 einfache und effektive Möglichkeiten untersuchen, wie Sie Apfelmus zubereiten können!

Was ist Apfelmus?

Apfelmus, auch Apfelmus genannt, ist eine sehr einfache Zutat. Obwohl es wohl Tausende von Jahren alt ist, wird es noch heute in modernen Küchen auf der ganzen Welt verwendet.

Diese Zutat besteht aus einer Sache. Du hast es erraten, Äpfel! Aber viele Apfelmus-Rezepte und kommerziell hergestellte Produkte enthalten heute Zusatzstoffe.

Je nach Verwendungszweck kann es mit Süßungsmitteln und Gewürzen aromatisiert, mit natürlichen oder künstlichen Farbstoffen gefärbt und mit einigen Konservierungsmitteln zur Verlängerung der Haltbarkeit versehen werden. Viele haben auch veränderte Konsistenzen. Sie können verdickt werden, damit sie besser in Füllungen funktionieren. Oder verdünnt, um am besten in Saucen, Getränken oder Suppen verwendet zu werden.

Traditionell wurden nur saure Äpfel zur Herstellung verwendet herzhaftes Apfelmus. Aber heute gibt es Tausende von Rezepten und Produkten, die praktisch jede existierende Apfelsorte verwenden.

Wie wird Apfelmus normalerweise hergestellt?

Nun, es gibt ein paar verschiedene Methoden, die üblicherweise zur Herstellung von Apfelmus verwendet werden. Keine Methode ist besser als die andere. Üblicherweise hat eine bestimmte Methode eine bestimmte Funktion. Wenn du zum Beispiel ein feinmaschiges Sieb verwendest, brauchst du wahrscheinlich ein sehr feines Püree. Und wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden, benötigen Sie wahrscheinlich ein strukturiertes Püree.

Eine der authentischsten Techniken ist die Verwendung einer Lebensmittelmühle. Nun, was genau ist eine Lebensmittelmühle. Wenn Sie es sehen, werden Sie es sofort verstehen. Eine Futtermühle besteht aus drei Teilen. Eine große Schüssel mit einem Sieb am Boden, einer Lochscheibe und einer handbetriebenen Mühle. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie eine Lebensmittelmühle zusammenbauen und verwenden.

Zunächst werden die Äpfel geschält und entkernt. Dann werden sie gekocht, bis sie extrem weich werden. Verschiedene Äpfel haben verschiedene gekochte Texturen, aber sie sollten alle leicht mit einer Prüfnadel durchstochen werden.

Sobald sie gekocht sind, werden sie mit einer Lebensmittelmühle püriert. Dies hilft, den Apfel in eine dicke, aber glatte Mischung, auch bekannt als Apfelpüree, zu zerlegen.

Erst nachdem das Püree fertig ist, werden weitere Zutaten hinzugefügt. Wenn Sie sie mit der Kochflüssigkeit hinzufügen, geht der größte Teil des Aromas verloren, wenn die Äpfel abgeseiht werden.

Warum benutzt nicht jeder eine Lebensmittelmühle?

Leider hat nicht jeder eine Lebensmittelmühle. Dieses Tool ist ziemlich veraltet und viele neue moderne Geräte tun dasselbe – nur mit viel weniger Aufwand!

Aber selbst mit diesen neuen Geräten, die Ihnen zur Verfügung stehen, entscheiden sich viele Menschen immer noch dafür, ein viel minimalistischeres Leben zu führen, insbesondere in der Küche, und keine Einwegartikel zu kaufen. Sie wissen genau, wovon wir sprechen. Wir alle haben dieses zufällige Gerät, das Sie gekauft haben und das jetzt hinten in einem Schrank sitzt.

Eine Lebensmittelmühle funktioniert zwar sehr gut und ist nicht zu teuer, aber völlig unnötig.

Wie viele Äpfel braucht man für einen Liter Apfelmus?

Wie man Apfelmus ohne eine Lebensmittelmühle macht – Alternative Methoden

Ohne weiteres oder tun, hier ist, wie man Apfelmus ohne eine Lebensmittelmühle macht. Wir haben einige der besten Techniken zusammengestellt, die Sie verwenden können. Auf diese Weise haben Sie ein paar Optionen zur Auswahl, um etwas zu finden, das für Sie funktioniert!

1. Sieb

Ja, Leute, ob Sie es glauben oder nicht, alles, was Sie brauchen, ist ein Sieb. Ein Sieb hilft Ihnen, nicht nur feines Apfelpüree zu machen, sondern auch stückige von überschüssiger Flüssigkeit abzuseihen. Und die Verwendung ist super einfach.

Stellen Sie das Sieb über eine große Rührschüssel. Dann einen großen Löffel gekochte Äpfel in das Sieb geben. Drücke die weichen Äpfel mit der Rückseite deines Löffels durch das Sieb, sodass sie durchgehen. Sowohl Apfelstücke als auch Apfelsaft fallen in die Schüssel.

Wenn Sie fertig sind, können Sie die Mischung gut umrühren, um ein glattes, gleichmäßiges Püree zu erhalten.

Ein Sieb kann auch verwendet werden, um überschüssige Flüssigkeit aus pürierten Stücken zu entfernen Apfelmus.

Es ist ein billiges Werkzeug, das Sie höchstwahrscheinlich bereits in Ihrer Küche haben. Und es ist äußerst vielseitig in seiner Verwendung.

2. Kartoffelstampfer

Dieses Werkzeug funktioniert nur wirklich, wenn Sie stückiges Apfelmus machen möchten. Wenn ja, dann funktioniert es sogar noch besser als ein Sieb!

Mit einem Kartoffelstampfer können Sie genauer steuern, wie klobig oder fein das Apfelmus sein soll. Und es hilft, einen Großteil der Feuchtigkeit in der Mischung zu halten.

Chunky Apfelmus ist perfekt für Füllungen, Suppen, Saucen und Eintöpfe.

3. Küchenmaschine oder Mixer

Wir sind persönlich keine großen Fans davon, eines dieser Geräte für Apfelmus zu verwenden. Aber nur, weil es statt eines dicken Pürees einen glatten, flüssigen Apfelsaft ergibt.

Eine Küchenmaschine ist die bessere Wahl zwischen den beiden, da sie nicht wie ein Mixer pulverisiert. So oder so, wenn Sie große Mengen Apfelmus zubereiten müssen oder wenig Zeit haben, ist dies eine Option, die Sie ausprobieren können. Aber es macht praktisch nur glattes, flüssiges Apfelmus.

Wenn Sie können, verwenden Sie eine „Impuls“-Option am Gerät. Und arbeiten Sie nur in sehr kurzen Intervallen – etwa 3 Sekunden am Stück! Vertrauen Sie uns, es klingt kurz, aber einige dieser Geräte haben eine große Entsaftungskraft!

Auswahl des besten alternativen Tools

Der einzige Weg, die beste Methode auszuwählen, besteht darin, sie selbst auszuprobieren. Wie wir bereits erwähnt haben, erzeugen einige sehr spezifische Texturen für Apfelmus.

Beginnen Sie also damit, zu bestimmen, wofür Sie das Apfelmus verwenden möchten und welche Konsistenz es haben soll. Probieren Sie dann verschiedene Methoden mit dem aus, was Sie haben, und machen Sie sich Notizen für die Zukunft.

Schlussfolgerung

Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel über die Zubereitung von Apfelmus ohne Mühle hilfreich fanden. Jetzt können Sie Ihre Lieblingsrezepte weiterhin zubereiten, ohne ständig teure Saucen kaufen zu müssen, deren Herstellung einen Bruchteil kostet.

Erfahren Sie mehr über das Apfelbutter 101: Alles, was Sie wissen müssen

FAQs

Wie siebt man hausgemachtes Apfelmus ab?

Wenn Sie die Sauce bereits auf die gewünschte Konsistenz püriert haben, können Sie die überschüssige Flüssigkeit mit einem beliebigen Sieb abseihen. Du kannst auch ein Musselintuch oder ein Mulltuch verwenden. Sogar ein Kaffeefilter kann überschüssige Apfelmusflüssigkeit abseihen.

Wie viele Äpfel braucht man für einen Liter Apfelmus?

Sie benötigen etwa 3 Pfund Äpfel pro Liter Apfelmus, den Sie benötigen. Die genaue Anzahl der Äpfel, die Sie benötigen, ist fast unmöglich zu sagen, da sie von der verwendeten Apfelsorte und der Größe des Apfels abhängt. Deshalb ist es viel genauer, nach Gewicht zu arbeiten.

Kann man Apfelmus im Ofen verarbeiten?

Verarbeitung ist ein Begriff, der verwendet wird, um einen Schritt im Konserven- oder Rüttelprozess zu beschreiben. Wenn ein Glas Apfelmus verarbeitet wird, wird es in einer Wasserbaddose ruhen gelassen, um dabei zu helfen, jegliche Mikroorganismen zu zerstören. Nach unseren Recherchen kann man Apfelmus im Backofen verarbeiten, muss es aber auf ein mit kochend heißem Wasser gefülltes Blech geben. Dann 200-15 Minuten bei 20 Grad stehen lassen.

Kann man hausgemachtes Apfelmus mit Haut machen?

Obwohl es unkonventionell ist, können Sie bei der Herstellung von Apfelmus die Apfelschalen auf den Früchten belassen. Aber Sie werden wahrscheinlich winzige Hautstückchen schmecken, nachdem die Sauce püriert wurde. Vor allem, wenn Sie keine seidig glatte Sauce machen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.
DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish