fbpx

Swans Down Whipping Cream Pound Cake: Himmlische Rezepte, die WOW!

Zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2023

Werfen wir einen Blick darauf, wie man einen Schlagsahnekuchen von Swans Down macht. Es hat eine hervorragende Textur, eine feine Krume und einen reichhaltigen cremigen Geschmack. Es hat eine hervorragende Textur, eine feine Krume und einen reichhaltigen cremigen Geschmack.

Probieren Sie dieses Rezept für jede Gelegenheit aus! Sie können es ganz einfach so dekorieren, dass es zu jedem Thema passt, und es so elegant gestalten, wie Sie möchten. Aber seien wir ehrlich, Sie brauchen auch keinen besonderen Anlass, um diesen köstlichen Kuchen zu backen.

Springe zum Rezept

Was ist Swans Down?

Swans Down ist eine Marke, die seit 1894 Kuchenmehl herstellt. Wir wissen – das ist unglaublich lang! Aber was macht diese Marke so besonders, dass sie so viele andere überdauert?

Nun, zunächst einmal ist dieses Kuchenmehl unglaublich fein. Sie behaupten, dass es bis zu 27 Mal feiner ist als normales Allzweckmehl (das die meisten Mehlhersteller als Kuchenmehl verkaufen). Außerdem enthält es kein Treibmittel oder Salz, so dass es nur einfaches Mehl ergibt.

Wie Sie vielleicht wissen, wird normales Kuchenmehl immer gebleicht, sofern nicht anders angegeben. Dieses Produkt ist keine Ausnahme. Das Bleichen des Mehls verleiht ihm ein weißeres Aussehen und eine flauschigere, feinere Textur, aber es entfernt auch die Nährstoffe im Weizen. So, Swans Down hat sein Mehl angereichert mit einigen Nährstoffen, um ihm mehr Nährwert zu verleihen.

Was ist ein Schlagsahnekuchen aus Schwanendaune?

Wie die meisten Marken heutzutage, hat Swans Down ein Schlagsahne-Pfund-Kuchen-Rezept veröffentlicht. Während wir heute eines davon machen werden, haben wir uns nur von ihnen inspirieren lassen und werden es natürlich verbessern.

Unsere Schlagsahne Sandkuchen aus Schwanendaune hat eine flauschige, weiche und feuchte Textur mit einer feinen festen Krume. Und wir werden es auch in eine Bundt-Kuchenform bringen, wie sie es ursprünglich getan haben. So wird das Dekorieren zum Kinderspiel, da der Kuchen bereits seine schöne Form hat.

Wie verwendet man Schlagsahne für einen Kuchen?

Und um das Ganze abzurunden, haben wir eine köstliche Vanille- und Zitronenglasur gemacht, um den Kuchen zu überziehen, und ihn mit frischen gemischten Beeren gekrönt.

Was Sie brauchen: Swans Down Whipping Cream Pound Cake

Zutaten für den Kuchen

  • 1 Tasse gesalzene Butter, bei Raumtemperatur aufgeweicht
  • 3 Tassen Kristallzucker
  • 6 große Eier, Raumtemperatur
  • 3 Tassen Swans Down Kuchenmehl, gesiebt
  • 1 Tasse Sahne, Raumtemperatur
  • 1 Esslöffel Vanille-Extrakt

Zutaten für die Glasur

  • 1 Tasse Puderzucker, gesiebt
  • 2-4 Esslöffel Milch, Raumtemperatur
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt

Ausrüstung

  • Gugelhupfform
  • Antihaft-Kochspray, geschmolzene Butter oder Öl
  • Backpinsel, optional
  • Messlöffel und Tassen
  • Rührschüsseln
  • Elektro- oder Handmixer
  • Gummi- oder Silikonspatel
  • Drahtgestell
  • Backblech oder Bratblech

Swans Down Regular Kuchenmehl, Boxen, 2 Pfund (2er Pack)

Wie man diesen Schlagsahnekuchen aus Schwänen macht

Schritt 1: Bereiten Sie den Kuchenteig vor

Bevor Sie den Kuchen backen, bereiten Sie zuerst Ihre Ausrüstung vor. Den Ofen auf 320 °C vorheizen, aber nicht die Umlufteinstellung verwenden. Dann kleiden Sie die Innenseite Ihres Bundt-Kuchen Pfanne mit geschmolzener Butter, Antihaft-Kochspray oder einer dünnen Schicht geschmacksneutralem Öl. Stell es zur Seite.

Für den Teig zuerst die weiche Butter mit dem Zucker in eine große Rührschüssel geben. Dann die Zutaten cremig rühren, bis sie eine blasse Farbe und eine lockere Konsistenz haben.

Als nächstes fügen Sie die Eier einzeln hinzu und mischen Sie sie gut, bevor Sie das nächste hinzufügen. Sobald sie eingearbeitet sind, können Sie das Swans Down-Kuchenmehl und die Sahne hinzufügen. Fügen Sie diese in Dritteln hinzu und wechseln Sie zwischen den beiden ab. Zum Schluss den Vanilleextrakt unterrühren und sicherstellen, dass Ihre Mischung glatt und klumpenfrei ist.

Schritt 2: Backen Sie den Gugelhupf

Gießen Sie den Kuchenteig vorsichtig in die vorbereitete Gugelhupfform. Dann im vorgeheizten Ofen etwa 70 Minuten backen. Stellen Sie jedoch vor dem Entfernen des Kuchens sicher, dass eine Testnadel oder ein Zahnstocher sauber herauskommt.

Nach dem Backen können Sie den Kuchen in der Form 20 Minuten lang abkühlen lassen. Dann aus der Pfanne nehmen und auf einem Kuchengitter weiter abkühlen.

Schritt 3: Machen Sie die Glasur

Dieses Schlagsahnekuchen aus Schwanendaune hat einen köstlichen Vanille- und Zitronengeschmack. Sie können jedoch beide nach Belieben entfernen.

Für die Glasur nur den Puderzucker und 2 Esslöffel Milch verquirlen. Achten Sie darauf, dass die Mischung klumpenfrei ist. Dann Vanille und Zitronensaft unterrühren und nochmals gut verquirlen.

Um die Konsistenz anzupassen, können Sie mehr Milch hinzufügen. Fügen Sie einfach ein wenig auf einmal hinzu, um zu verhindern, dass es zu stark verdünnt wird.

Schritt 4: Stellen Sie den Schlagsahnekuchen aus Schwanendaune zusammen

Sobald Ihr Bundt-Kuchen vollständig abgekühlt und Ihre Glasur hergestellt ist, können Sie den Kuchen über ein Drahtkühlgitter auf ein Tablett legen. Dann gießen Sie die Zitronen-Vanille-Glasur über den Gugelhupf gießen und die Glasur in das darunter liegende Blech tropfen lassen.

Sobald die Glasur aufgehört hat zu fließen, übertragen Sie den Kuchen in einen Kuchenbehälter oder Ständer. Zum Schluss den Kuchen mit einer Mischung aus frischen Beeren und anderen Beilagen nach Belieben garnieren.

Einfaches Rezept für Schlagsahnekuchen

Wenn Sie nach einem anderen beliebten Rezept für Schlagsahnekuchen suchen, dann suchen Sie nicht weiter. Für dieses Rezept benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 1/2 Tassen weiche Butter
  • 3 Tassen Kristallzucker
  • 6 Eier
  • 3 Tassen gesiebtes Swans Down-Kuchenmehl
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Mandelextrakt
  • 1/2 Teelöffel Zitronenextrakt

Jetzt müssen Sie nur noch Folgendes tun:

  1. Nehmen Sie eine Schüssel und fügen Sie die folgenden Zutaten hinzu: Butter und Zucker. Creme sie etwa 5 Minuten lang zusammen, bis sie glatt und locker sind.
  2. Sobald es glatt ist, fügen Sie die Eier einzeln hinzu; Stellen Sie sicher, dass jedes Ei in den Teig eingearbeitet wird, bevor Sie das nächste hinzufügen.
  3. Fügen Sie abwechselnd die Schlagsahne und das Kuchenmehl hinzu; Mischen Sie gut, wie Sie gehen. Nach dem Mischen Vanilleextrakt, Mandelextrakt und Zitronenextrakt hinzufügen. Gut mischen.
  4. Den Teig in eine gefettete Bundt-Pfanne geben und in die Mitte eines kalten Ofens stellen, aber dann die Hitze auf 325F drehen. Etwa 80-90 Minuten backen. Sobald Sie fertig sind, sollte ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommen. Abkühlen lassen.
  5. Aufschneiden, servieren und genießen!

Swans Down Kuchenmehl Rezepte

Sie können Swans Down Kuchenmehl verwenden, um eine riesige Auswahl an Backwaren zuzubereiten, darunter Beignets, Kekse, Schichtkuchen, Buttercupcakes, Blechkuchen, Red Velvet Cakes, Christmas Logs – und vieles mehr. Zwei meiner persönlichen Favoriten sind Karamellkuchen und 7 Up Cupcakes. Schauen wir uns beide genauer an.

Karamellkuchen Rezept

Für den Karamellkuchen benötigst du folgende Zutaten:

Für den Kuchen:

  • 3 1/4 Tassen Swans Down Kuchenmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Butter
  • 4 Eier
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1/2 Tasse neutrales Öl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen hellbrauner Zucker

Für das Sahnehäubchen:

  • 1 Stück Butter
  • 1 Dose Kondensmilch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Zucker
  • Meersalz

Jetzt müssen Sie nur noch Folgendes tun:

  1. Bereiten Sie eine Gugelhupfform vor, indem Sie sie einfetten und leicht mit Mehl bestäuben. Sie müssen auch Ihren Ofen auf 350F vorheizen.
  2. Nehmen Sie eine Schüssel und fügen Sie die folgenden Zutaten hinzu: Kuchenmehl, Salz und Backpulver. Mischen und beiseite stellen.
  3. In einer separaten Schüssel Öl, Zucker, Vanille und Butter hinzufügen. Mischen, bis es schaumig ist. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu; Fügen Sie den nächsten erst hinzu, wenn sich der vorherige vollständig kombiniert hat. Fügen Sie abwechselnd die Kuchenmehlmischung und die Buttermilch hinzu; mischen, während Sie gehen.
  4. Gießen Sie den Teig in Ihre vorbereitete Gugelhupfform und backen Sie ihn in der Mitte Ihres Ofens für 45-50 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Zuckerguss abkühlen lassen.
  5. Für die Glasur Milch, Zucker und Butter in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Mischen Sie weiter, bis sich die Zutaten verbunden haben.
  6. Nach dem Kombinieren die Hitze reduzieren und etwa 90 Minuten einwirken lassen; dabei oft umrühren. Nach dieser Zeit solltest du eine dicke, goldene Karamellsauce haben.
  7. Sobald es eingedickt ist, Vanille hinzugeben und vom Herd nehmen. Eindicken lassen und dann die Glasur über den Kuchen gießen. Mit Salz bestreuen. Servieren und genießen!

7 Up Cupcake-Rezept

Für die 7UP Cupcakes benötigst du folgende Zutaten:

Für die Muffins:

  • 1 3/4 Tassen gesiebtes Swans Down-Kuchenmehl
  • 3 / 4 Teelöffel Salz
  • 2/3 Tasse weiche Butter
  • 1 1/2 Tassen Kristallzucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Tasse 7UP
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel Limettenschale
  • 1 Teelöffel Zitronenschale

Zum Zuckerguss:

  • 3 Tassen Puderzucker
  • 1 1/2 Teelöffel Limettenschale
  • 1 / 4 Teelöffel Salz
  • 2-3 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Tasse weiche Butter

Jetzt müssen Sie nur noch Folgendes tun:

  1. Bevor Sie beginnen, legen Sie eine Cupcake-Pfanne mit Linern aus und heizen Sie Ihren Ofen auf 350F vor.
  2. Die trockenen Zutaten (Kuchenmehl, Salz und Backpulver) in eine Schüssel sieben und beiseite stellen. In einer separaten Schüssel die folgenden Zutaten hinzufügen: Schale, Zucker und Butter. Sobald sie leicht und locker sind, fügen Sie die Eier einzeln hinzu; mischen, während Sie gehen.
  3. Fügen Sie die Schüssel mit den trockenen Zutaten zusammen mit dem 7UP zu Ihrer Buttermischung hinzu. Mischen Sie weiter, bis sich die Zutaten vollständig verbunden haben.
  4. Teig auf die Muffinförmchen geben und in der Mitte des vorgeheizten Ofens etwa 18-22 Minuten backen. Nach dem Backen vor dem Zuckerguss abkühlen lassen.
  5. Für die Glasur Butter, Zucker, Schale und Salz in eine Schüssel geben und verrühren.
  6. Zum Schluss den Zitronensaft langsam dazugießen und einige Minuten weitermixen, bis eine fluffige Glasur entsteht. In einen Spritzbeutel geben und zu den Cupcakes geben. Servieren und genießen!

Expertentipps und Tricks

  • Denken Sie daran, dass dies ein Pfundkuchenrezept ist. Sie können natürlich Sahne schlagen und unter den Kuchenteig heben; Es würde jedoch die Textur des Kuchens vollständig verändern. Und für einen Bundt-Kuchen benötigen Sie eine dichte Kuchenstruktur, um die Form zu erhalten. Deshalb mischen wir es einfach unter.
  • Der Grund, warum Sie Schlagsahne anstelle von anderen Milchprodukten verwenden möchten, liegt in den Backeigenschaften, die sie hat. Diese Creme wird dazu beitragen, den Kuchen massiv anzureichern und ihm eine schwerere, cremigere Textur zu verleihen. Wenn Sie laktoseintolerant sind, wählen Sie eine pflanzliche Creme-Alternative.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sorgfältig sind Den Gugelhupf aus der Pfanne nehmen. Am besten geht das, nachdem es leicht abgekühlt ist, indem man ein Kühlregal unter die Öffnung stellt. Drehen Sie den Kuchen dann schnell auf das Gestell, während Sie ihn festhalten.

Welche Zutaten sind in Swans Down Cake Mehl enthalten?

Abschließende Überlegungen

Ich hoffe, Ihnen hat dieses Swans Down-Schlagsahne-Pfund-Kuchen-Rezept gefallen. Wenn Sie noch nicht über dieses Rezept sabbern, wissen wir nicht, was für Sie tun wird! Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit und wie es gelaufen ist, nachdem Sie es gemacht haben. Und stellen Sie sicher, dass Sie es mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen, damit sie auch an der Erfahrung teilhaben können!

FAQ

Wie verwendet man Schlagsahne für einen Kuchen?

Es hängt ganz von der Art des Kuchens ab, den Sie backen. Für die meisten Kuchenrezepte kann Schlagsahne entweder untergemischt oder vor dem Unterheben aufgeschlagen werden. Für ein Rührkuchen- oder Gugelhupfrezept benötigen Sie eine festere Konsistenz, also mischen wir einfach die Schlagsahne unter.

Ist Swans Down Kuchenmehl dasselbe wie Allzweckmehl?

Swans Down Kuchenmehl ist nicht dasselbe wie Allzweckmehl. AP-Mehl hat einen Proteingehalt von etwa 10 % und eignet sich daher für die meisten Kuchen- und Brotprodukte. Kuchenmehl hingegen sollte so wenig Protein wie möglich haben, um eine feste Krume zu erzeugen. Das Kuchenmehl von Swans Downs enthält 6-8 % Protein und ist 27-mal feiner als AP-Mehl.

Hat Swans Down Kuchenmehl Backpulver?

Ihr Kuchenmehl enthält kein Backpulver oder andere Treibmittel. Es enthält auch kein Salz, wie viele andere Kuchenmehle.

Welche Zutaten sind in Swans Down Kuchenmehl?

Ihr Kuchenmehl enthält keine Zutaten. Es hat kein Salz oder Treibmittel. Da es sich jedoch um gebleichtes Weißmehl handelt, muss es laut Gesetz mit entzogenen Nährstoffen angereichert werden. Dazu gehören Thiamin, Riboflavin, Niacin, Folsäure und Eisen. Wir würden diese jedoch nicht unbedingt als "Zutaten" bezeichnen.

Swans Down Whipping Cream Pound Cake: Himmlische Rezepte, die WOW!

Werfen wir einen Blick darauf, wie man einen Schlagsahnekuchen von Swans Down macht. Es hat eine hervorragende Textur, eine feine Krume und einen reichhaltigen cremigen Geschmack. Es hat eine hervorragende Textur, eine feine Krume und einen reichhaltigen cremigen Geschmack.
Probieren Sie dieses Rezept für jede Gelegenheit aus! Sie können es ganz einfach so dekorieren, dass es zu jedem Thema passt, und es so elegant gestalten, wie Sie möchten. Aber seien wir ehrlich, Sie brauchen auch keinen besonderen Anlass, um diesen köstlichen Kuchen zu backen.
Zubereitungszeit15 Minuten
Backzeit1 Stunde 10 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde 25 Minuten
Kurs: Dessert
Küche: amerikanisch
Stichwort: Enthält Swans Down Cake Mehl Backpulver?, Wie verwendet man Schlagsahne für einen Kuchen?, Ist Swans Down Cake Mehl dasselbe wie Allzweckmehl?, Swans Down Whipping Cream Pound Cake: Erstaunliches Rezept, Welche Zutaten sind in Swans enthalten Down Cake Flour?, Schlagsahnekuchen aus Schwanendaune
Portionen: 10 Portionen

Ausrüstung

  • Gugelhupfform
  • Antihaft-Kochspray, geschmolzene Butter oder Öl
  • Backpinsel, optional
  • Messlöffel und Tassen
  • Rührschüsseln
  • Elektro- oder Handmixer
  • Gummi- oder Silikonspatel
  • Drahtgestell
  • Backblech oder Bratblech

Zutaten
  

Zutaten für den Kuchen

Zutaten für die Glasur

Anweisungen 

  • Bereiten Sie den Kuchenteig vor
    Bevor Sie den Kuchen backen, bereiten Sie zuerst Ihre Ausrüstung vor. Den Ofen auf 320 °C vorheizen, aber nicht die Umlufteinstellung verwenden. Dann kleiden Sie die Innenseite Ihrer Gugelhupfform mit geschmolzener Butter, Antihaft-Kochspray oder einer dünnen Schicht geschmacksneutralem Öl aus. Leg es zur Seite.
    Für den Teig zuerst die weiche Butter mit dem Zucker in eine große Rührschüssel geben. Dann die Zutaten cremig rühren, bis sie eine blasse Farbe und eine lockere Konsistenz haben.
    Als nächstes fügen Sie die Eier einzeln hinzu und mischen Sie sie gut, bevor Sie das nächste hinzufügen. Sobald sie eingearbeitet sind, können Sie das Swans Down-Kuchenmehl und die Sahne hinzufügen. Fügen Sie diese in Dritteln hinzu und wechseln Sie zwischen den beiden ab. Zum Schluss den Vanilleextrakt unterrühren und sicherstellen, dass Ihre Mischung glatt und klumpenfrei ist.
    1 Tasse gesalzene Butter, bei Zimmertemperatur aufgeweicht, 3 Tassen Kristallzucker, 6 große Eier, Zimmertemperatur, 3 Tassen Swans Down Kuchenmehl, gesiebt, 1 Tasse Sahne, Raumtemperatur, 1 Esslöffel Vanille-Extrakt
  • Den Gugelhupf backen
    Gießen Sie den Kuchenteig vorsichtig in die vorbereitete Gugelhupfform. Dann im vorgeheizten Ofen etwa 70 Minuten backen. Stellen Sie jedoch vor dem Entfernen des Kuchens sicher, dass eine Testnadel oder ein Zahnstocher sauber herauskommt.
    Nach dem Backen können Sie den Kuchen in der Form 20 Minuten lang abkühlen lassen. Dann aus der Pfanne nehmen und auf einem Kuchengitter weiter abkühlen.
  • Machen Sie die Glasur
    Dieser Schlagsahnekuchen aus Swans Down hat einen köstlichen Vanille- und Zitronengeschmack. Sie können jedoch beide nach Belieben entfernen.
    Für die Glasur nur den Puderzucker und 2 Esslöffel Milch verquirlen. Achten Sie darauf, dass die Mischung klumpenfrei ist. Dann Vanille und Zitronensaft unterrühren und nochmals gut verquirlen.
    Um die Konsistenz anzupassen, können Sie mehr Milch hinzufügen. Fügen Sie einfach ein wenig auf einmal hinzu, um zu verhindern, dass es zu stark verdünnt wird.
    1 Tasse Puderzucker, gesiebt, 2-4 EL Milch, Zimmertemperatur, 1 Teelöffel Vanilleextrakt, 1 Esslöffel Zitronensaft
  • Stellen Sie den Schlagsahnekuchen aus Swans Down zusammen
    Sobald Ihr Bundt-Kuchen vollständig abgekühlt und Ihre Glasur hergestellt ist, können Sie den Kuchen über ein Drahtkühlgitter auf ein Tablett legen. Gießen Sie dann die Zitronen-Vanille-Glasur über den Bundt-Kuchen und lassen Sie die Glasur in das darunter liegende Blech tropfen.
    Sobald die Glasur aufgehört hat zu fließen, übertragen Sie den Kuchen in einen Kuchenbehälter oder Ständer. Zum Schluss den Kuchen mit einer Mischung aus frischen Beeren und anderen Beilagen nach Belieben garnieren.

Notizen

Denken Sie daran, dass dies ein Pfundkuchenrezept ist. Sie können natürlich Sahne schlagen und unter den Kuchenteig heben; Es würde jedoch die Textur des Kuchens vollständig verändern. Und für Bundt-Kuchen benötigen Sie eine dichtere Kuchenstruktur, um die Form zu erhalten. Deshalb mischen wir es einfach unter.
Der Grund, warum Sie Schlagsahne anstelle von anderen Milchprodukten verwenden möchten, liegt in den Backeigenschaften, die sie hat. Diese Creme wird dazu beitragen, den Kuchen massiv anzureichern und ihm eine schwerere, cremigere Textur zu verleihen. Wenn Sie laktoseintolerant sind, wählen Sie eine pflanzliche Creme-Alternative.
Willst du mehr Rezepte?Zur kasse Unser YouTube Kanal!

 

Facebook Kommentare
Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.