Einfacher 2-lagiger Heath Bar Layer Cake mit coolem Peitschen-Zuckerguss

Einfacher 2-lagiger Heath Bar Layer Cake mit coolem Peitschen-Zuckerguss

Zuletzt aktualisiert am 3. August 2022 von Zara R.

Unsere dekadente Heath-Riegel-Schichttorte ist vollgepackt mit Reichtümern Schokoladen-Toffee-Aromen, ein Haufen seidiger und knuspriger Texturen und ist super einfach zuzubereiten!

Springe zum Rezept

Was ist ein Heath Bar Layer Cake?

Heath-Riegel sind köstliche, mit Schokolade überzogene Toffee-Schokoriegel, die ursprünglich 1914 von den Heath-Brüdern hergestellt wurden. Natürlich hat sich das Rezept für diese Riegel im Laufe des Jahrhunderts weiterentwickelt. Aber derzeit werden sie mit knusprigen Mandeln, Milchschokolade und köstlichem cremigem Toffee hergestellt.

Heute machen wir eine köstliche (und vielleicht sogar ein bisschen extravagante) Schichttorte mit Heideriegel. Dieser Kuchen kann super schnell und einfach sein, oder Sie können ihn von Grund auf neu machen.

Die schnelle Methode beinhaltete den Kauf vorgefertigter Teufelskuchen. Dann müssen Sie nur noch das Frosting machen und den Kuchen zusammenbauen.

Ein alternativer Weg zu diesem Rezept besteht darin, alles von Grund auf neu zu machen. Wir haben ein Rezept für unseren Lieblings-Teufelskuchen gegeben, und Sie können auch einen machen Karamellsauce von Grund auf neu. Insgesamt neigen hausgemachte Produkte immer dazu, bessere Aromen und Texturen zu ergeben. Wir empfehlen daher dringend, dies zu tun.

Welchen Weg Sie auch immer wählen, wir wissen, dass Sie unsere einzigartige Interpretation dieses Kuchens und seiner Aromen immer noch lieben werden. Es ist voller Textur und hat auch eine dekadente Ästhetik!

Wie zerkleinert man Heideriegel

Was Sie brauchen, um dieses Heideriegel-Schichtkuchenrezept zuzubereiten

Zutaten für den Devil's Food Cake

  • 3/4 Tasse gesalzene Butter, bei Raumtemperatur aufgeweicht
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 3/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver, gesiebt
  • 1 Esslöffel Vanille-Extrakt
  • 3 große Eier, Raumtemperatur
  • 2 Tassen Kuchenmehl, gesiebt
  • 1 1 / 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel feines Salz
  • 1 1/2 Tassen Milch, lauwarm

Zutaten für die Füllung

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
  • 3 Heath Schokoriegel, gehackt
  • 1 Tasse Karamellsauce

Zutaten für die Dekoration

  • 1 Päckchen (3.4 Unzen) Vanille-Instant-Puddingmischung
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 1 Tasse Milch, gekühlt
  • 1 (8 Unzen) Packung Cool Whip Schlagsahne, aufgetaut
  • 1 Tasse Heide Englisch Toffee-Stückchen

Heath Bits'o Brickle Toffee Chips – 8 oz (6er Pack)

Ausrüstung

  • 2 x 8 oder 9 Zoll Kuchenformen
  • Antihaft-Backpapier
  • Antihaft-Kochspray (oder zusätzlich geschmolzene Butter)
  • Messbecher und Löffel
  • Sieb
  • Rührschüsseln
  • Elektro- oder Handmixer
  • Spachtel aus Gummi oder Silikon
  • Tortenständer oder Tortenbrett
  • Strohhalm, Essstäbchen oder Holzlöffel
  • Spachtel versetzt

Schritt für Schritt Anweisungen

Schritt 1: Mischen Sie die feuchten Zutaten für den Kuchen

Heize deinen Backofen auf 360 °C vor. Dann zwei Kuchenformen mit Antihaft-Backpapier oder Kochspray auslegen.

Um den Teig zu beginnen, Butter und Zucker bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit cremig rühren. Cremen Sie sie weiter ein, bis sie locker sind und eine hellere Farbe bekommen. Dann das gesiebte Kakaopulver und den Vanilleextrakt hinzufügen. Mischen Sie sie für eine weitere Minute, aber achten Sie darauf, die Seiten abzukratzen, damit alle Zutaten gleichmäßig eingearbeitet werden können.

Zum Schluss die Eier einzeln hinzufügen. Sie können sie ungefähr 1 Minute lang einmischen, bevor Sie die nächste hinzufügen.

Schritt 2: Fügen Sie die trockenen Zutaten und die Milch hinzu

Sobald die feuchte Zutatenbasis hergestellt ist, legen Sie sie beiseite. Dann sieben Sie in einer separaten großen Schüssel Mehl, Natron, Backpulver und Salz zusammen.

Fügen Sie dann, während Ihr Mixer auf niedrigem Niveau läuft, 1/4 Tasse der Mehlmischung in den nassen Teig hinzu.

Wenn alle trockenen Zutaten untergemischt sind, langsam die lauwarme Milch hinzugeben.

Schritt 3: Backen Sie Ihren Kuchen

Sobald Sie einen glatten, klumpenfreien und gleichmäßigen Teig haben, teilen Sie ihn auf Ihre beiden Kuchenformen auf.

Backen Sie sie dann 30-35 Minuten lang auf der mittleren Ofenschiene. Sie sind fertig gebacken, wenn sich die Seiten von der Pfanne lösen und die Mitte auf leichten Druck zurückfedert.

Schritt 4: Aromatisieren Sie den Kuchen

Um mit dem Aromatisieren zu beginnen, lassen Sie die Kuchen zunächst 10-15 Minuten in ihren Pfannen abkühlen. Du solltest sie anfassen können. Entferne sie dann und lege sie in einen Tortenständer oder ein Tortenbrett.

Mit einem Strohhalm, einem Essstäbchen oder einem Holzlöffelstiel Löcher in die Oberfläche des Kuchens stechen. Gehen Sie nicht näher als einen Zentimeter an die Kanten heran.

Gießen Sie dann die Dose Kondensmilch über die gesamte Oberfläche der beiden warmen Kuchen. Versuchen Sie, sich wieder von den Rändern fernzuhalten. Bestreuen Sie die Oberseite mit einigen gehackten Heideriegeln und schließlich mit Ihrer Karamellsauce.

Stapeln Sie die Schichten nicht, bevor Sie die Kuchen abkühlen. Halten Sie sie getrennt. Lassen Sie die Kuchen vollständig auf Raumtemperatur abkühlen. Anschließend 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 5: Machen Sie das Cool Whip-Zuckerguss

Während Ihr Kuchen abkühlt und fest wird, machen Sie den Zuckerguss. Mischen Sie zuerst die Puddingmilch, den Zucker und die kalte Milch in einer Schüssel. Verrühre sie gut miteinander, um sicherzustellen, dass du eine gleichmäßige Mischung hast.

Dann schlagen Sie Ihre aufgetaute kühle Peitsche, um zu vermeiden, dass Klumpen in Ihren Zuckerguss gelangen. Vorsichtig unter die Puddingmasse heben.

Was ist Heideeis

Schritt 6: Stellen Sie Ihre Heideriegel-Schichttorte zusammen

Sobald Ihr Zuckerguss fertig ist und Ihr Kuchen im Kühlschrank abgekühlt ist, können Sie mit dem Zusammenbau beginnen.

Legen Sie zu Beginn eine Tortenschicht auf das Serviergefäß Ihrer Wahl. Anschließend etwas Frosting darüber verteilen. Mit der anderen Tortenschicht belegen.

Jetzt können Sie entweder den gesamten Kuchen mit Zuckerguss bedecken oder einfach eine großzügige Menge darüber geben. Dadurch können Sie dem Kuchen ein rustikaleres Aussehen verleihen. Aber es liegt an Ihnen.

Zum Schluss den Kuchen mit ein paar Toffeestückchen garnieren und genießen!

Expertentipps und Tricks

  • Für den Kuchenteig ist es entscheidend, dass Sie die Seiten mit Ihrem Pfannenwender immer wieder herunterkratzen. Andernfalls werden die Zutaten nicht vollständig oder richtig verteilt. Dies wirkt sich auf die Struktur, Textur und sogar den Geschmack des Kuchens aus.
  • Der warme Kuchen nimmt die kalten Zutaten der Füllung leichter auf. Außerdem wird die Schokolade leicht schmelzen. Fügen Sie die Zutaten für die Füllung nicht über einem abgekühlten Kuchen hinzu. Es entsteht eine klebrige, unordentliche Konsistenz.
  • Wenn Sie das Frosting nicht sofort verwenden, empfehlen wir, es im Kühlschrank aufzubewahren. Sie können es erneut schlagen, bevor Sie mit dem Dekorieren des Kuchens beginnen.
  • Für diesen Kuchen können Sie vorgefertigte unfrosted und ungarnierte Devils Food Cake Layers kaufen. Sie müssen sie jedoch im Ofen leicht erwärmen, bevor Sie die Zutaten für die Füllung hinzufügen.

Zubereitungszeiten und Portionen

Was steckt in einer Heidetorte

Einpacken – Unser Lieblings-Heath-Bar-Schichtkuchen

Wenn Sie diese Heideriegel-Schichttorte probiert haben, lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, was Sie davon halten. Und wenn Sie Fragen oder Rezeptvorschläge haben, lassen Sie es uns wie immer unten in den Kommentaren wissen!

FAQs

Was steckt in einer Heidetorte?

Ein Heidekuchen kann wirklich jede Art von Kuchen sein, der mit Heide-Schokoriegeln zubereitet wird. Unser Rezept besteht jedoch speziell aus einem gefüllten Teufelskuchen, der mit Kondensmilch und einer Karamellsauce überzogen ist. Dann beendeten wir es mit einem erfrischenden Cool Whip-Zuckerguss und Heath-Toffee-Stückchen.

Wie lange hält sich Heideriegelkuchen im Kühlschrank?

Dieser Kuchen hält sich bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank. Es kann länger dauern, aber es wird anfangen, seine besten Eigenschaften zu verlieren. der Geschmack und die Struktur beginnen schnell abzunehmen.

Wie zerkleinert man Heideriegel?

Der beste Weg, Heideriegel zu "zerkleinern", besteht darin, sie mit einem scharfen Messer zu hacken. Diese Methode ist viel weniger schmutzig und die Schokolade schmilzt nicht, während Sie damit arbeiten. Sie können auch die Größe der Chunks einfacher an Ihre Vorlieben oder Bedürfnisse anpassen.

Was ist Heideeis?

Heath Ice Cream ist eine Art Eiscreme mit Süßigkeitengeschmack, die von mehreren Marken herausgebracht wird. Blue Bunny, Ben & Jerry's und Breyers sind wohl die größten. Diese Eiscreme enthielt die Aromen einer Heath-Schokolade und eines Toffee-Riegels. Dazu gehört natürlich Milchschokolade begleitet von Toffee und Mandel.

Einfacher 2-lagiger Heath Bar Layer Cake mit coolem Peitschen-Zuckerguss

Unser dekadenter Heath-Riegel-Schichtkuchen ist vollgepackt mit reichhaltigen Schokoladen-Toffee-Aromen, einem Haufen seidiger und knuspriger Texturen und ist super einfach zuzubereiten!
Zubereitungszeit50 min
Backzeit35 min
Kurs: Dessert
Küche: amerikanisch
Stichwort: Heideriegel-Torte, Wie zerkleinert man Heideriegel?, Wie lange hält sich Heideriegel-Torte im Kühlschrank?, Was ist Heide-Eis?, Was steckt in einer Heide-Torte?
Portionen: 12

Ausrüstung

  • 2 x 8 oder 9 Zoll Kuchenformen
  • Antihaft-Backpapier
  • Antihaft-Kochspray (oder zusätzlich geschmolzene Butter)
  • Messbecher und Löffel
  • Sieb
  • Rührschüsseln
  • Elektro- oder Handmixer
  • Spachtel aus Gummi oder Silikon
  • Tortenständer oder Tortenbrett
  • Strohhalm, Essstäbchen oder Holzlöffel

Zutaten
  

Zutaten für den Devil's Food Cake

Zutaten für die Füllung

Zutaten für die Dekoration

  • 1 Päckchen (3.4 Unzen) Vanille-Instant-Puddingmischung
  • 1 / 2 Tasse Puderzucker
  • 1 Tasse Milch, gekühlt
  • 1 8-Unzen-Paket Cool Whip Schlagsahne, aufgetaut
  • 1 Tasse Heath English Toffee Bits

Anweisungen

  • Die feuchten Zutaten für den Kuchen verrühren
    Heize deinen Backofen auf 360 °C vor. Dann zwei Kuchenformen mit Antihaft-Backpapier oder Kochspray auslegen.
    Um den Teig zu beginnen, Butter und Zucker bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit cremig rühren. Cremen Sie sie weiter ein, bis sie locker sind und eine hellere Farbe bekommen. Dann das gesiebte Kakaopulver und den Vanilleextrakt hinzufügen. Mischen Sie sie für eine weitere Minute, aber achten Sie darauf, die Seiten abzukratzen, damit alle Zutaten gleichmäßig eingearbeitet werden können.
    Zum Schluss die Eier einzeln hinzufügen. Sie können sie ungefähr 1 Minute lang einmischen, bevor Sie die nächste hinzufügen.
    3/4 Tasse gesalzene Butter, bei Raumtemperatur aufgeweicht, 2 Tassen Kristallzucker, 3/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver, gesiebt, 1 Esslöffel Vanilleextrakt, 3 große Eier, Raumtemperatur
  • Fügen Sie die trockenen Zutaten und die Milch hinzu
    Sobald die feuchte Zutatenbasis hergestellt ist, legen Sie sie beiseite. Dann sieben Sie in einer separaten großen Schüssel Mehl, Natron, Backpulver und Salz zusammen.
    Fügen Sie dann, während Ihr Mixer auf niedrigem Niveau läuft, 1/4 Tasse der Mehlmischung in den nassen Teig hinzu.
    Wenn alle trockenen Zutaten untergemischt sind, langsam die lauwarme Milch hinzugeben.
    2 Tassen Kuchenmehl, gesiebt, 1 1/2 Teelöffel Natron, 1 Teelöffel Backpulver, 1/4 Teelöffel feines Salz, 1 1/2 Tassen Milch, lauwarm
  • Backe deinen Kuchen
    Sobald Sie einen glatten, klumpenfreien und gleichmäßigen Teig haben, teilen Sie ihn auf Ihre beiden Kuchenformen auf.
    Backen Sie sie dann 30-35 Minuten lang auf der mittleren Ofenschiene. Sie sind fertig gebacken, wenn sich die Seiten von der Pfanne lösen und die Mitte auf leichten Druck zurückfedert.
  • Den Kuchen abschmecken
    Um mit dem Aromatisieren zu beginnen, lassen Sie die Kuchen zunächst 10-15 Minuten in ihren Pfannen abkühlen. Du solltest sie anfassen können. Entferne sie dann und lege sie in einen Tortenständer oder ein Tortenbrett.
    Mit einem Strohhalm, einem Essstäbchen oder einem Holzlöffelstiel Löcher in die Oberfläche des Kuchens stechen. Gehen Sie nicht näher als einen Zentimeter an die Kanten heran.
    Gießen Sie dann die Dose Kondensmilch über die gesamte Oberfläche der beiden warmen Kuchen. Versuchen Sie, sich wieder von den Rändern fernzuhalten. Bestreuen Sie die Oberseite mit einigen gehackten Heideriegeln und schließlich mit Ihrer Karamellsauce.
    Stapeln Sie die Schichten nicht, bevor Sie die Kuchen abkühlen. Halten Sie sie getrennt. Lassen Sie die Kuchen vollständig auf Raumtemperatur abkühlen. Anschließend 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
    1 Dose gezuckerte Kondensmilch, 3 Schokoriegel Heide, gehackt, 1 Tasse Karamellsauce
  • Machen Sie den Cool Whip-Zuckerguss
    Während Ihr Kuchen abkühlt und fest wird, machen Sie den Zuckerguss. Mischen Sie zuerst die Puddingmilch, den Zucker und die kalte Milch in einer Schüssel. Verrühre sie gut miteinander, um sicherzustellen, dass du eine gleichmäßige Mischung hast.
    Dann schlagen Sie Ihre aufgetaute kühle Peitsche, um zu vermeiden, dass Klumpen in Ihren Zuckerguss gelangen. Vorsichtig unter die Puddingmasse heben.
    1 Päckchen (3.4 Unzen) Vanille-Instant-Puddingmischung, 1/2 Tasse Puderzucker, 1 Tasse Milch, gekühlt, 1 8-Unzen-Paket Cool Whip Schlagsahne, aufgetaut
  • Stellen Sie Ihre Heideriegel-Schichttorte zusammen
    Sobald Ihr Zuckerguss fertig ist und Ihr Kuchen im Kühlschrank abgekühlt ist, können Sie mit dem Zusammenbau beginnen.
    Legen Sie zu Beginn eine Tortenschicht auf das Serviergefäß Ihrer Wahl. Anschließend etwas Frosting darüber verteilen. Mit der anderen Tortenschicht belegen.
    Jetzt können Sie entweder den gesamten Kuchen mit Zuckerguss bedecken oder einfach eine großzügige Menge darüber geben. Dadurch können Sie dem Kuchen ein rustikaleres Aussehen verleihen. Aber es liegt an Ihnen.
    Zum Schluss den Kuchen mit ein paar Toffeestückchen garnieren und genießen!
    1 Tasse Heath English Toffee Bits

Anmerkungen

Für den Kuchenteig ist es entscheidend, dass Sie die Seiten mit Ihrem Pfannenwender immer wieder herunterkratzen. Andernfalls werden die Zutaten nicht vollständig oder richtig verteilt. Dies wirkt sich auf die Struktur, Textur und sogar den Geschmack des Kuchens aus.
Für diesen Kuchen können Sie vorgefertigte unfrosted und ungarnierte Devils Food Cake Layers kaufen. Sie müssen sie jedoch im Ofen leicht erwärmen, bevor Sie die Zutaten für die Füllung hinzufügen.
Willst du mehr Rezepte?Zahlungsseite Unser YouTube Kanal!
Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.