fbpx

Sind Backmischungen kleiner geworden? Die große Kuchenmix-Debatte

Zuletzt aktualisiert am 27. Januar 2023

Sind Backmischungen kleiner geworden? Und Sie wollen wissen, warum es passiert? Suchen Sie nicht weiter, denn hier sind die Antworten. Im Wesentlichen haben Hersteller wie Betty Crocker, Pillsbury und Duncan Hines ihre Schachtelkuchenmischungen ein paar Unzen leichter gemacht. Dadurch ist die Kuchenmischungen mit 18 Unzen vor der Verringerung auf 15 Unzen.

Sind Backmischungen kleiner geworden? Kontroverse um Kuchenmischungen

Der Hauptgrund, warum Kuchenmischungshersteller ein paar Unzen von ihren Produkten verloren haben, ist, dass die Zutaten teurer werden. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, denn sie garantieren, dass ihre Schachtel mit Kuchenmischungen immer noch einen normalen 13 × 9-Kuchen herstellen kann.

Aus diesem Grund sollten Sie, wenn die Kuchenmischung 15.25 Unzen enthält, elf Esslöffel Mehl hinzufügen. Danach fügen Sie einen viertel Teelöffel Backpulver hinzu. Wenn die Kuchenmischung hingegen 16.5 Unzen enthält, sollten Sie sechs Esslöffel Mehl hinzufügen.

Kuchenmischung anpassen

Darüber hinaus, wenn Sie die verwenden Kuchenmischung wie auf dem Etikett für ein Rezept angegeben, sollte kein Problem sein. Im Gegenteil, es treten leichte Probleme auf, wenn Sie es mit anderen Zutaten mischen. Infolgedessen könnte der Kuchen auseinanderfallen.

Die Kosten der Bequemlichkeit: Wie viel kostet eine Schachtel Kuchenmischung?

Die Kosten für eine Schachtel Kuchenmischungen können in Abhängigkeit von einigen Faktoren variieren, einschließlich der Marke und Größe der Schachtel.

In diesen Tagen haben wir uns die Regale unserer Lieblingsgeschäfte angesehen und im Durchschnitt kann eine Schachtel Kuchenmischung zwischen 1 und 5 US-Dollar kosten. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass die Preise auch variieren können, je nachdem, wo Sie die Backmischung kaufen. Eine Kiste Backmischung zum Beispiel kann im Discounter günstiger sein als im Feinkostmarkt. Darüber hinaus können die Preise stark variieren, je nachdem, ob die Kuchenmischung im Angebot ist oder ob ein Gutschein verfügbar ist.

Achten Sie beim nächsten Einkauf nicht nur auf den Preis pro Packung, sondern auch auf die Qualität der Zutaten im Karton. Wenn Sie darüber nachdenken, welchen Nutzen hat ein billiges Produkt, wenn das Endergebnis schlecht sein wird? Du gewinnst damit eigentlich gar nichts! Dementsprechend ist es wichtig zu bedenken, dass einige Kuchenmischungen unterschiedliche, meist künstliche Aromen und Konservierungsstoffe enthalten können, während andere möglicherweise nur natürliche Zutaten enthalten.

Der dritte Faktor, der sich direkt auf den Preis auswirken kann, ist die Größe der Box. Eine Schachtel Kuchenmischung in Standardgröße ergibt normalerweise einen 9 × 13-Zoll-Kuchen oder 24 Cupcakes. Es gibt jedoch einige größere und kleinere als das, sodass jeder das Richtige für sich auswählen kann.

Eine andere Sache, über die Sie nachdenken sollten, ist, ob Sie eine einfache Kuchenmischung oder eine mit Zuckerguss, Pudding oder Früchten möchten. Diese Kuchenmischungen sind teurer als Standard-Kuchenmischungen, aber sie können Ihnen Zeit und all die harte Arbeit ersparen, die aufgewendet werden muss, um das Endprodukt perfekt zu machen.

Jetzt, da Sie die Antwort auf die Frage kennen, „sind Backmischungen kleiner geworden“, lassen Sie uns erklären, wie Sie das Problem beheben können.

Wie behebt man den Kuchenmischungsunterschied?

Zum größten Teil können Sie die fehlenden Unzen Kuchenmischung durch Mehl ersetzen. Darüber hinaus können Sie mit einer Küchenwaage bestimmen, wie viele Unzen Sie benötigen. Subtrahieren Sie das Gewicht in Unzen der Kuchenmischung, die Sie gekauft haben, von dem Gewicht in Unzen, das das Rezept benötigt.

Fügen Sie bitte zusätzlich einige hinzu Backpulver wenn Sie viel Backmischung ersetzen müssen. Zum Beispiel könnte etwas mehr als 1.75 Unzen etwas Backpulver erfordern. Denken Sie daran, dass 1.75 Unzen der Unterschied zwischen einer 18.25-Unzen-Kuchenmischung und einer 16.5-Unzen-Kuchenmischung sind. Dadurch wird sichergestellt, dass es richtig aufgeht.

Wie schmecken Kuchenmischungen besser?

Wenn Sie einen viel reichhaltigeren Geschmack wünschen, können Sie genauso gut geschmolzene Butter als Ersatz für Pflanzenöl verwenden. Fügen Sie außerdem zwei Esslöffel Mayonnaise für einen extra dekadenten Kuchen hinzu. Außerdem ist es am besten, Vollmilch anstelle von Wasser zu verwenden, da sie eine viel dichtere Textur bietet. Aus diesem Grund schmeckt es ähnlich wie hausgemachte Desserts, jedoch mit einem verbesserten Geschmack. Wenn Sie jedoch keine Vollmilch zu Hause haben, können Sie stattdessen Buttermilch verwenden.



Zusätzlich können Sie zwei zusätzliche Eigelb zusammen mit den für das Rezept erforderlichen Eiern einrühren. Auf diese Weise erhalten Sie einen besonders saftigen und reichhaltigen Kuchen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie anstelle von Wasser stark gebrühten Kaffee verwenden, um den Geschmack von Schokoladenkuchen zu vertiefen. Außerdem kannst du einen kleinen Pudding hinzufügen zur Kuchenmischung, um Geschmack und Feuchtigkeit hinzuzufügen. Ebenso können Sie eine halbe Tasse saure Sahne hinzufügen, um einen reichhaltigeren und dichteren Geschmack zu erzielen.

Außerdem können Sie genauso gut ein Viertel Salz und einen Teelöffel Vanille in die Kuchenmischung geben. Aus diesem Grund verleiht es ihm einen hausgemachteren Geschmack. Vergessen Sie nicht, eine kleine Anzahl von Früchten, Nüssen oder Schokoladenstückchen hinzuzufügen. Die Mix-Ins werden nicht nur den Geschmack verbessern, sondern sie werden es auch Personalisieren Sie Ihre Torte.

Cake Mix Makeover: Was kann man der Kuchenmischung hinzufügen, um den Geschmack zu verstärken?

Sind Backmischungen kleiner geworden? Keine Sorge, es gibt verschiedene Dinge, die Sie einer Kuchenmischung hinzufügen können, um das Volumen zu erhöhen und ihren Geschmack und ihre Textur zu verbessern. Hier sind ein paar Ideen:

  • Frische oder gefrorene Früchte wie Beeren, Pfirsiche oder Ananas können dem Kuchen natürliche Süße und Geschmack verleihen.
  • Eine kleine Menge Kaffee oder Kaffeesatz kann verwendet werden, um den Geschmack von Schokoladenkuchen zu verbessern und ihnen einen tieferen, reicheren Geschmack zu verleihen.
  • Gehackte Nüsse wie Pekannüsse, Walnüsse oder Mandeln können dem Kuchen eine knusprige Textur und einen unverwechselbaren, nussigen Geschmack verleihen.
  • Gewürze wie Zimt, Muskatnuss oder Ingwer können verwendet werden, um dem Kuchen einen warmen, gemütlichen Geschmack zu verleihen.
  • Vanille-, Mandel- oder Zitronenextrakt können verwendet werden, um dem Geschmack des Kuchens Tiefe zu verleihen.
  • Ein Klecks Likör, wie Amaretto, Rum oder Brandy, kann dem Kuchen einen subtilen, etwas alkoholischen Geschmack verleihen.
  • Eine kleine Menge griechischer Joghurt oder saure Sahne kann es feuchter und dichter machen.

Tipps und Tricks für Kuchenmischungen

Denken Sie daran, dass es nicht erforderlich ist, ein spezielles Mehl zu verwenden. Achten Sie deshalb darauf, Allzweckmehl für Kuchenmischungen zu verwenden. Bewahren Sie immer eine weiße Kuchenmischung in der Küchenvorratskammer auf, da sie für jeden Kuchenmischungsgeschmack geeignet ist. Nicht nur das, es friert auch leicht ein.

Wenn Sie eine gesündere Alternative wünschen, sollten Sie das Öl in Ihrem Rezept entweder durch pürierte Avocado oder Apfelmus ersetzen. Dadurch werden Ihre Backwaren weniger fettig, dazu noch lecker und nahrhaft.

Um Spritzer beim Kombinieren einer Kuchenmischung zu vermeiden, schlagen Sie sie auf, aber tragen Sie sie niemals. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie es durch einen Pappteller stecken, bevor Sie den elektrischen Schneebesen einschalten. Infolgedessen blockiert der Pappteller die Spritzer.

Rührschüssel-Set aus Edelstahl, 23-tlg

Wenn Sie die Backmischung aus der Schachtel schmackhafter machen möchten, können Sie die beiden Backmischungen aus der Schachtel kombinieren. Aus diesem Grund müssen Sie den Kuchenteig nur schichten. Oder Sie können die beiden Geschmacksrichtungen des Kuchenteigs direkt mischen.

Fügen Sie einen Esslöffel Wasser und eine halbe Tasse Angel Food Cake Mix zu jeder anderen Art von Kuchenmischung hinzu. Dadurch wird der Kuchen tatsächlich viel schwammiger und fluffiger. Um den Kuchen leicht aus der Kuchenform zu lösen, erstellen Sie bitte eine Antihaft-Oberfläche. Dies erleichtert die Reinigung der Kuchenformen. Ebenso nach dem Einfetten der Kuchenform leicht mit Mehl bestäuben.

Denken Sie über den Tellerrand hinaus: Ein Leitfaden zu den verschiedenen Dingen, die mit Kuchenmischungen zu tun sind

Das Denken über den Tellerrand hinaus, wenn es darum geht, Kuchen mit einer Kuchenmischung zuzubereiten, kann zu neuen und aufregenden Geschmackskombinationen, Texturen und Präsentationen führen und Zeit und Mühe in der Küche sparen. Darüber hinaus können Sie durch die Verwendung verschiedener Zutaten und Techniken einen unverwechselbaren, handgemachten Geschmack kreieren, der Ihre Kuchen von allen anderen abhebt. Daher gibt es keinen besseren Weg, kreativ zu sein und dem Endprodukt Ihre eigene persönliche Note zu verleihen, als über den Tellerrand zu schauen.

Jetzt zeigen wir Ihnen einige verschiedene Dinge, die Sie mit Kuchenmischung machen können, die Sie sofort ausprobieren können.

Machen Sie traditionellen Kuchen

Die Herstellung eines traditionellen Kuchens aus einer Schachtel Kuchenmischung ist eine bewährte und einfache Technik, um im Handumdrehen ein köstliches Dessert zu kreieren. Aber lassen Sie sich nicht vom „traditionellen“ Aspekt täuschen, denn es gibt viele Möglichkeiten, Ihrem Kuchen eine kreative Note zu verleihen.

Sie können dem Teig Ihre persönliche Note hinzufügen, wie Nüsse, Schokoladenstückchen, Obst oder sogar Streusel für eine festliche Note. Sie können auch mit anderen Geschmacksrichtungen wie Vanille, Schokolade oder Sauerrahmkäse-Zuckerguss experimentieren, was immer Ihnen in den Sinn kommt.

Ein weiterer Ansatz, um Ihren Kuchen hervorzuheben, besteht darin, verschiedene Formen und Größen auszuprobieren. Ein traditioneller runder Kuchen ist immer beliebt, aber wie wäre es mit einem quadratischen Kuchen, einem herzförmigen Kuchen oder sogar einem Gugelhupf? Wer würde dazu nein sagen?

Muffins machen

Cupcakes aus einer Schachtel Kuchenteig zuzubereiten ist eine unterhaltsame und einfache Möglichkeit, eine köstliche Leckerei in einer kleineren Portion zu genießen. Ähnlich wie bei traditionellen Kuchen gibt es jedoch mehrere Methoden, um Ihren Cupcakes eine einzigartige und vor allem kreative Note zu verleihen.

Ein Standard-Vanille-Cupcake ist normalerweise ein Hit, aber wie wäre es mit einem Schokoladen-Cupcake oder einem Karotten-Cupcake? Geben Sie ihm eine Chance, denn Sie werden es nicht bereuen! Sie können auch versuchen, Mini-Cupcakes zuzubereiten, sie sind perfekt für Partys und Veranstaltungen, und Sie werden nichts falsch machen, wenn Sie sie an einem zufälligen Mittwoch als nur einen lustigen Snack machen.

Kuchenteig-Eis herstellen

Wenn Sie Ihre Kekse unterhaltsamer und interaktiver gestalten möchten, verwandeln Sie sie in eine DIY-Cupcake-Bar, in der Besucher ihre Toppings wie Streusel, Schokoladenstückchen oder sogar Nüsse auswählen können.

Kuchenteig-Eis herstellen

Wenn Sie nur eine Sache brauchen, um Ihre Routine aufzupeppen, ziehen Sie in Betracht, Kuchenteig-Eiscreme aus einer Packung Kuchenmischung zu machen. Die Sache ist, dass es nicht nur den Geschmack von Kuchen hat, sondern auch die cremige Textur von Eiscreme. Sie können auch versuchen, Eiscreme-Sandwiches mit Ihrem Kuchenteig-Eis zuzubereiten.

Alles, was Sie tun müssen, ist, zwei Kekse zu nehmen und eine Kugel Eiscreme dazwischen zu legen, sie zusammenzudrücken und für ein paar Stunden einzufrieren, so einfach ist das!

Trüffel machen

Trüffel sind der perfekte mundgerechte Genuss, den Sie mit Ihren Lieblingsaromen und -zutaten anpassen können. Fühlen Sie sich frei, mit den Formen und Größen Ihrer Trüffel zu spielen; Wählen Sie alles wie Herzen oder Sterne für Partys, Feiern oder sogar als Geschenk.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ihnen eine einzigartige Note zu verleihen, z. B. handgemachte Toppings, kreative Präsentation und verschiedene Geschmacksrichtungen; Die einzige Grenze ist Ihre Vorstellungskraft!

Sind Backmischungen kleiner geworden? Die Enthüllung der Ursache des Rätsels

Es ist schwer zu erraten, warum es in letzter Zeit so viele Änderungen gegeben hat. Einige spekulieren, dass dies eine kostensparende Maßnahme für die Hersteller sein könnte, während andere glauben, dass dies auf eine Änderung der Verbrauchernachfrage oder der Beschaffung von Inhaltsstoffen zurückzuführen sein könnte. Wie dem auch sei, um Vertrauen und Zufriedenheit zu bewahren, müssen Hersteller alle Änderungen an ihren Verpackungen erklären und gegenüber ihren Kunden transparent sein.

Habe Fragen? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Facebook Kommentare
Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.