Kann ich Cake Pops im Voraus zubereiten – 2 einfache Methoden zur Anwendung

Kann ich Cake Pops im Voraus zubereiten – 2 einfache Methoden zur Anwendung

Zuletzt aktualisiert am 15. August 2022 von Zara R.

Kann ich Cake Pops im Voraus zubereiten? Das kannst du definitiv, aber wenn du die Regeln nicht kennst, werden deine Cake Pops nie lange halten. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Was sind Cakepops?

Cake Pops sind im Wesentlichen Kuchentrüffel am Stiel. Diese süßen behandelt 2009 dramatisch an Popularität gewonnen, gibt es aber eigentlich schon eine ganze Weile. Nun, heute werden Cake Pops absichtlich hergestellt. Aber anfangs waren sie eine Möglichkeit, übrig gebliebenen Kuchen, überbackenen Kuchen oder alten Kuchen zu verwenden.

Diese Pops werden aus einer Mischung aus Kuchenkrümeln und Zuckerguss oder Glasur hergestellt. Wenn die Zutaten kombiniert werden, werden sie zu einer klebrigen, biegsamen Konsistenz verarbeitet. Dann werden Kugeln geformt und auf Lutscherstielen platziert.

Sobald die Kugeln erstarrt und fester geworden sind, werden sie in beide getaucht geschmolzene Schokolade oder geschmolzene Süßigkeiten Scheiben. Während diese Beschichtung noch feucht ist, können dem Cake Pop verschiedene Garnierungen hinzugefügt werden, um Textur und einen Farbtupfer zu erhalten.

Was diese Leckereien so erstaunlich und unterhaltsam macht, ist ihre Vielseitigkeit. Sie können verschiedene Arten und Geschmacksrichtungen von Kuchen verwenden. Sie können verschiedenfarbige Beschichtungen und natürlich verschiedene Garnierungen verwenden. Auf diese Weise können Sie thematische Cake Pops herstellen, die sogar in ihrer Ausgefallenheit variieren.

Kann ich Cake Pops im Voraus zubereiten?

Im Gegensatz zu einer Tonne anderer Backwaren, Kuchenknalle sind die perfekte Leckerei, um sie im Voraus zuzubereiten. und wenn wir einen Tag voraus sind, meinen wir Monate im Voraus! Aber es gibt einen bestimmten Weg, dies zu tun. Es ist nicht so einfach, sie zusammenzubauen und zu lagern.

Wie kann ich also Cake Pops im Voraus zubereiten? Entscheiden Sie zuerst, wie lange der „Vorauszeit“-Teil ist. Ist es ein Tag, zwei Tage, eine Woche oder ein paar Monate? Dies wirkt sich direkt auf die Methode aus, die Sie verwenden müssen, um sie im Voraus zu erstellen.

Wenn es weniger als 5 Tage sind, können Sie die Cake Pops komplett herstellen und zusammenbauen. Sie müssen sie nur richtig lagern, damit sie lange halten. Je nach Füllung entweder im Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur.

Aber wenn Sie die Cake Pops nur eine Weile brauchen, frieren Sie die Cake Balls am besten ein. Aber hier wird es nicht so einfach. Es gibt einige Tricks, die Sie anwenden müssen, damit sie während der langen Lagerzeit nicht verderben oder unansehnlich werden.

So lagern Sie Cake Pops kurzfristig 

Um Cake Pops für eine kürzere Zeit aufzubewahren, kannst du sie komplett aufbrauchen. Das heißt, nachdem Sie sie geformt und auf die Lollipop-Stiele gesetzt haben, können Sie sie dippen und garnieren.

Bewahre die Cake Pops in einem luftdichten Behälter bei Zimmertemperatur auf. Wenn Sie echte temperierte Schokolade oder Candy Melts verwendet haben, hält die Beschichtung gut. Bewahren Sie Cake Pops mit verderblichen Füllungen jedoch nicht bei Zimmertemperatur auf. Sie werden schnell Bakterien und Schimmelpilze bilden!

Diese Cake Pops sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bewahren Sie sie wieder in einem luftdichten Behälter auf.

Um zu verhindern, dass sich Kondenswasser auf der Oberfläche der Cake Pops bildet, lagern Sie sie unbedingt in einem Kühlschrank mit stabiler Temperatur. Oder bewahren Sie sie hinten im Kühlschrank auf, wo sie am kältesten sind.

 

Tricks für diese Methode

  • Bewahre die Cake Pops an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort auf, wenn du sie bei Zimmertemperatur lagerst.
  • Die Raumtemperatur liegt immer zwischen 68 und 77 °C. Alles, was wärmer ist, und der Schokoladenüberzug kann anfangen zu schmelzen.
  • Wenn Sie die Cake Pops im Kühlschrank aufbewahren, müssen Sie sie direkt aus dem Kühlschrank servieren. Lassen Sie sie nicht wieder erhitzen, da die Beschichtung reißen kann. Beim Abkühlen des Cake Pops zieht sich der Kuchen zusammen. Aber wenn es wieder aufheizt, dehnt sich der Kuchen aus und könnte die Außenbeschichtung reißen.

So bewahren Sie Cake Pops lange im Gefrierschrank auf

Jetzt denken viele Leute, dass die Frage "Kann ich Cake Pops im Voraus machen?" hat eine einfache Lösung, Einfrieren. Die Antwort ist sowohl Ja als auch Nein.

Das Einfrieren hilft, die Haltbarkeit zu verlängern, aber Sie möchten wahrscheinlich auch, dass die Leckereien immer noch ästhetisch ansprechend sind. Ist das nicht schließlich der Sinn ihrer Herstellung?

Wenn Sie also vorab Cake Pops zubereiten müssen, formen Sie die Kuchenmischung nur auf die Lollipop-Stäbchen. Friere sie dann ein und bewahre sie auf, bis sie gebraucht werden. Fügen Sie keine Beschichtungen oder Garnierungen hinzu. Sie verkürzen die Haltbarkeit und ruinieren möglicherweise den Cake Pop.

Sollten Cake Pops vor dem Dippen gekühlt werden

Wenn Sie bereit sind, die Cake Pops zu verwenden, lassen Sie sie wieder auf Raumtemperatur kommen, bevor Sie sie mit Schokolade oder Bonbonschmelzen überziehen.

Tricks zum Einfrieren

  • Wenn Sie die Cake Pops einfrieren, tun Sie dies zunächst einzeln. Du kannst die Sticks in eine große Schüssel mit getrocknetem Reis, Zucker oder Bohnen stecken. Sobald sie vollständig gefroren sind, legen Sie sie in einen luftdichten Behälter und wickeln Sie sie in Folie ein. Dies hilft, übermäßigen Gefrierbrand zu vermeiden.
  • Wenn Sie Cake Pops auftauen, tauen Sie sie immer zuerst im Kühlschrank auf. Bringen Sie sie dann nach dem Auftauen auf Raumtemperatur.
  • Beschichtete und garnierte Cake Pops nicht einfrieren. Wenn sie schließlich aufgetaut werden, reißt die Beschichtung.

Wie lange halten Cake Pops?

Cake Pops können bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden. Aber nach etwa 5 Tagen verlieren sie schnell ihre Frische.

Bei Raumtemperatur halten sie nur zwischen 2-5 Tagen. Dies hängt weitgehend von der Art des Cake Pops ab, den Sie gemacht haben, wie alt die Zutaten bereits waren und den Umgebungsbedingungen.

Im Gefrierschrank halten sich Cake Pops problemlos bis zu 6 Monate. Aber es kommt darauf an, wie Sie sie auftauen.

Fazit 

Kann ich Cake Pops im Voraus zubereiten? Die Antwort ist ein klares Ja. Aber nur, wenn Sie unsere Expertentipps und -tricks befolgen. Diese wurden entwickelt, um fast jeder Art von Cake Pops und allen Bedingungen gerecht zu werden.

Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, wenn Sie noch Fragen an uns haben. Besuchen Sie auch unsere Website für weitere informative Artikel wie diesen.

FAQs

Wie bewahrt man Cake Pops für den nächsten Tag auf?

Es kommt auf die Art der Füllung an. Wenn es eine verderbliche Füllung hat, müssen Sie es in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Wenn es keine verderbliche Füllung hat, die verderben kann, bewahren Sie es bei Raumtemperatur auf, immer noch in einem luftdichten Behälter.

Sollten Cake Pops vor dem Dippen gekühlt werden?

Sie sollten Cake Pops niemals im Kühlschrank aufbewahren, bevor Sie sie dippen. Das Abkühlen des Cake Pops führt dazu, dass er sich zusammenzieht. Wenn Sie es eintauchen, beschichten Sie im Wesentlichen eine Cake-Pop-Kugel, die kleiner ist, als sie sein sollte. Wenn also die Füllung fest wird und der Cake Pop wieder erhitzt wird (wodurch er sich ausdehnt), bricht er die Füllung.

Wie lange können Cake Pops sitzen?

Cake Pops sind bei Zimmertemperatur bis zu 5 Tage haltbar. Etwas länger und die Textur, Konsistenz und der Geschmack werden einfach nicht gut sein. Aber wenn Sie es im Kühlschrank aufbewahren, hält es bis zu einer Woche, vielleicht sogar länger. In der Tiefkühltruhe halten sie ein paar Monate.

Wie bleiben Cake Pops klebrig?

Um sicherzustellen, dass Ihre Cake Pops am Lollipop-Stick haften bleiben, tauchen Sie jeden Stick in geschmolzene Schokolade. Setzen Sie dann die Kuchenkugel ein. Die Schokolade und der Kuchen binden sich, sodass Sie später keine losen Kugeln mehr reparieren müssen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook.
DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish